Spannendes Wettlesen der 12 Berliner Bezirksfinalisten

Landesentscheid des 52. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB)
(lifePR) (Berlin, ) Am 11. Mai 2011 treten die 12 Berliner Bezirkssieger der 6. Jahrgangsstufe in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin lesend gegeneinander an. Die Finalisten wurden aus hunderten von Schulsiegern der Stadt ermittelt und kämpfen nun um den Landessieg. Die Schüler lesen Passagen aus selbst gewählten Büchern sowie einen weiteren, unbekannten Text.

Die Landesbesten werden von einer Jury bewertet. Am Ende der Veranstaltung wird der Sieger oder die Siegerin gekürt. Diese/r vertritt Berlin am 22. Juni 2011 beim Finale des bundesweiten Vorlesewettbewerbes in Frankfurt/M.

Die Jurymitglieder des Berliner Landesentscheids sind in diesem Jahr:

- Boris Pfeiffer, Autor
- Nathalie Tornai, Bloomsbury Verlag
- Ruth Klinkenberg, Börsenverein des Deutschen Buchhandels
- Susanne Rieber, Kindertheater des Grips-Theaters
- Anja Ihlenfeld, Kindermagazin "Himbeer"
- Aili Lohr, Landessiegerin 2010

Informationen zum Vorlesewettbewerb:

Der traditionsreiche Vorlesewettbewerb wird seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels veranstaltet. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.

www.vorlesewettbewerb.de
www.boersenverein.de

Datum | Uhrzeit
Mittwoch, 11. Mai 2011 | 10.00-14.00 Uhr

Ort
Zentral- und Landesbibliothek Berlin | Haus Berliner Stadtbibliothek
Berlin-Saal (Zugang nicht barrierefrei) | Breite Straße 36 | 10178 Berlin

Kontakt

Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB): Amerika-Gedenkbibliothek | Berliner Stadtbibliothek
Blücherplatz 1 | Breite Straße 30-36
D-10961 Berlin
Social Media