Concur ernennt Matthias Linden zum Vertriebsdirektor für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Weiterer Ausbau der Kunden- und Partnerbasis angestrebt
(lifePR) (Frankfurt, ) Concur (NASDAQ: CNQR), ein führender Anbieter von integrierten Reiseplanungs- und Reisekostenmanagementlösungen für Unternehmen, hat Matthias Linden zum neuen Vertriebsdirektor für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) ernannt. In seiner neuen Position verantwortet Linden den Vertrieb des gesamten Concur Lösungsportfolios sowie den weiteren Ausbau des Neukundenvertriebs in der DACH-Region. Neben der Neukundengewinnung gehört der gezielte Ausbau des Partnernetzwerkes von Concur zu seinen Aufgaben.

"Concur hat sich mit seinen Lösungen für das Reiseplanungs- und Reisekostenmanagement bereits eine feste Position auf dem deutschen Markt erarbeitet", erklärt Matthias Linden. "Mein Ziel ist es, diese Stellung bei Kunden und Partnern weiter auszubauen. Concur führt weltweit jährlich 55 Millionen Reisebuchungsprozesse im Wert von über 50 Milliarden Dollar durch. Von diesem Erfahrungsschatz können unsere Kunden profitieren." Gartner, Inc., ein weltweit führendes IT-Forschungs- und Beratungsunternehmen, führt Concur als größten Anbieter von Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) für Enterprise Resource Planning (ERP) und zählt das Unternehmen weltweit zu den Top-Ten nach Marktanteilen, bezogen auf den ERP-Software-Umsatz für das Jahr 2010. (Quelle: Gartner, Inc., Marktanteil-Analyse: ERP-Software, Worldwide 2010,Chris Pang, 25. April 2011).

Neben international tätigen Großunternehmen sollen unter Matthias Linden auch verstärkt mittelständische Firmen auf die Vorteile von Concurs Lösungen aufmerksam gemacht werden. "Reisekostenmanagement lohnt sich nicht nur für große Konzerne", so Linden. "Bereits ab etwa 50 Reisekostenabrechnungen im Monat können Firmen mit unseren Lösungen Einsparungen bei ihren Prozessen und im Reisebudget erzielen". Dazu Chris Pang, Chef-Analyst von Gartners Technology & Service Provider Forschungsgruppe (T&SP): "Unternehmen, die Papier- oder E-Mail-basierten Systemen bei der Kostenverwaltung entwachsen sind, können zunehmend die Vorteile von SaaS-Lösungen nutzen, die zuvor nur großen Unternehmen zugänglich waren."

Matthias Linden blickt auf eine 18-jährige Vertriebserfahrung in der IT-Branche zurück. Er stößt von der Infor GmbH zu Concur. Zuletzt war er bei Infor als Vice President für Cross-Selling-Aktivitäten und das Neukundengeschäft zuständig. Hiervor war er zunächst als Sales Director Key Accounts und später als Sales Director New Business DACH für die Infor GmbH tätig. Vor seiner Zeit bei Infor verantwortete Linden den Aufbau des Neukundenvertriebs bei der SSA Global GmbH, nachdem diese die Firma Baan von invensys gekauft hatte. Zu seinen weiteren Karrierestationen gehören die Orga Kartensysteme GmbH, wo er das internationale Partnermanagement leitete sowie CA Computer Associates, wo er als Key Account Manager tätig war.

Kontakt

Concur Deutschland GmbH
Lyoner Strasse 15
D-60528 Frankfurt
Social Media