DIMOCO erwirbt Mehrheitsanteile an the agent factory GmbH

Vertriebsoffensive zum Ausbau des mobilen Reisebegleiters easy.GO geplant
(lifePR) (Brunn am Gebirge, ) DIMOCO http://www.dimoco.at, führender Anbieter für die Abwicklung mobiler Transaktionen im CEE Raum, erwirbt die Mehrheitsanteile (84,5 Prozent) an the agent factory GmbH. Das Unternehmen aus Jena (Deutschland) entwickelte easy.GO, den mobilen Reisebegleiter, der mit DIMOCO als Partner und einer Vertriebsoffensive nun auf weitere Verkehrsbetriebe ausgebaut werden soll.

"Nach einem Jahr Kennenlernen und zwei Jahren Verlobung sind wir nun die Ehe eingegangen! DIMOCO ist nicht irgendein Investor, sondern ein strategischer Partner, der uns in der Kooperation mit Netzbetreibern und dem weiteren Ausbau des mobilen Payments für Ticketdienste deutlich voranbringen wird. Zudem ist diese Art der Kooperation für beide Unternehmen ein nächster Schritt in der europäischen Expansion.", so Michael Selle, Geschäftsführer von the agent factory GmbH. "Mit easy.GO haben wir eine starke Mobile Ticketing Lösung, die optimal zu unserem Kerngeschäft Mobile Payment und unserer Wertschöpfungskette passt", erklären die beiden DIMOCO CEOs Gerald Tauchner und Roland Tauchner und ergänzen: "damit setzen wir einen weiteren Schritt zur Umsetzung unserer DIMOCO Strategie".

DIMOCO kauft Mehrheitsanteile an the agent factory

Mit der Beteiligung von 84,5 Prozent an the agent factory GmbH verfolgt DIMOCO das Ziel, ihre Vormachtstellung in der Abwicklung mobiler Transaktionen und vor allem im Bereich Mobile Ticketing weiter auszubauen. So hat the agent factory mit easy.GO deutschlandweit die erste mobile Reisebegleitung mit registrierungsfreiem Fahrkartenkauf für das Handy entwickelt. Die mobile Applikation bietet Fahrplanauskünfte in Echtzeit, Abrechnung des Ticketkaufs über die Mobilfunkrechnung und ist für das iPhone, für Handys mit Android-Betriebssystem und viele Blackberry-Modelle verfügbar. easy.GO ist zurzeit im gesamten Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) nutzbar. Damit haben etwa zwei Millionen Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, inklusive der Städte Leipzig und Halle die Möglichkeit mittels easy.GO ihre Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu planen und direkt mit einem Klick in der Applikation zu bezahlen. Gemeinsam mit DIMOCO als Partner im Hintergrund wird nun an einer Vertriebsoffensive und damit an einer Ausweitung von easy.GO auf weitere Verkehrsgebiete gearbeitet. Weitere Regionen stehen ebenso kurz vor dem Abschluss wie die Erweiterung von easy.GO um umfangreiche Navigationsfunktion. The agent factory beschäftigt zurzeit 15 Mitarbeiter in Deutschland. An eine Standort- oder Unternehmenszusammenlegung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht gedacht, die beiden Unternehmen werden weiterhin getrennt voneinander agieren.

Über the agent factory GmbH

Das Thüringer Unternehmen wurde im Jahr 2003 aus einem Forschungsprojekt der Friedrich-Schiller-Universität Jena ausgegründet und entwickelte sich schnell vom Startup zum profitablen Unternehmen mit 15 Mitarbeitern. Im Laufe der Unternehmenshistorie entstanden solide Partnerschaften mit Netzprovidern, Forschungsinstituten, ÖPNV-Verbänden und branchengleichen Unternehmen, so dass the agent factory GmbH heute ein hohes Maß an Expertise, Ressourcen, Know-How und Mehrwert im Bereich Öffentlicher Personennahverkehr und im mobilen Informations- und Commerce-Segment bietet.

Kontakt

DIMOCO - Direct Mobile Communications GesmbH
Campus 21 Businesspark Wien Süd,Professor-Liebermann-Straße A01/405
A-2345 Brunn am Gebirge
Social Media