Gewinnwarnung

(lifePR) (Hamburg, ) Der Vorstand der Softship AG rechnet für das Geschäftsjahr 2007 mit einer Verfehlung der Ziele von 7,2 Mio € Umsatz und ca. 10% Umsatzrendite. Es ist mit einem wesentlich geringeren Umsatz und infolgedessen mit einem Verlust zu rechnen. Dies ist insbesondere auf eine voraussichtliche Verfehlung der geplanten Lizenzumsätze und des damit einhergehenden Neukundengeschäftes zurückzuführen.

Als Konsequenz tritt der für die Bereiche Vertrieb und Marketing sowie Investor Relations zuständige Vorstand Herbert Frick mit Wirkung zum 31. Januar 2008 zurück. Der Vorstand wird die Geschäftspolitik an die geänderten Bedingungen anpassen.

Kontakt

Softship AG
Notkestr. 9
D-22607 Hamburg
Detlef Müller
Softship AG
Vorstand
Martina Patzer
Softship AG
Social Media