"Ohne Ehrenamt kein Wandertourismus"

Deutsche Wanderverband / Woche des bürgerschaftlichen Enga-gements
(lifePR) (Kassel, ) In der Woche des bürgerschaftlichen Engagements vom 16. bis 25. September bieten die im Deutschen Wanderverband (DWV) organisierten Vereine allen interessierten Menschen 118 Veranstaltungen an. Das Angebot reicht von Wanderungen speziell für Kinder über Museumsbesuche bis hin zu Nordic Walking Touren. Einen Überblick sämtlicher Veranstaltungen gibt es unter www.engagement-macht-stark.de.

Die große Beteiligung zeigt einmal mehr, wie engagiert die im DWV organisierten ehrenamtlich Tätigen sind. Dies belegt auch eine vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWI) geförderte Studie aus dem Jahr 2010. Danach leisten die im DWV organisierten Menschen jährlich ehrenamtlich 2,3 Millionen Arbeitsstunden. Sie führen etwa als kompetente Wanderführerinnen oder Wanderführer Besucher durch die Natur, kümmern sich um den Naturschutz oder pflegen und kennzeichnen Wege in ganz Deutschland. Damit sind die Ehrenamtlichen unverzichtbar für den seit Jahren boomenden Wandertourismus. DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß: "Die unter unserem Dach zusammengeschlossenen Vereine kümmern sich ehrenamtlich um rund 200.000 Kilometer Wanderwege in Deutschland. Ohne Ehrenamt würde es keinen Wandertourismus geben."

Insgesamt gibt es in Deutschland rund 300.000 Kilometer Wanderwege, d.h. rund Zweidrittel des gesamten Wegenetzes werden von den im DWV organisierten Ehrenamtlichen betreut. In der öffentlichen Wahrnehmung hat die Leistung der Ehrenamtlichen für den Wandertourismus allerdings noch keinen entsprechenden Wiederhall gefunden. Laut oben genannter Untersuchung glauben knapp 55 Prozent der für die Studie befragten Wanderer, dass die Wegearbeit von Gemeinden und Landkreisen geleistet wird. Lediglich 26 Prozent nannten die Wandervereine als diejenigen, die sich um das Wegenetz kümmern.

Die Woche des bürgerschaftlichen Engagements wird seit sieben Jahren vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) veranstaltet. Durch die Aktionswoche wird die Arbeit von mehr als 23 Millionen freiwillig Engagierten gewürdigt. Das gemeinsame Motto aller Initiativen, Vereine, Verbände, staatlicher Institutionen und Unternehmen, die sich an der bundesweiten Woche aktiv beteiligen lautet "Engagement macht stark!".

Kontakt

Deutscher Wanderverband
Kleine Rosenstr. 1-3
D-34117 Kassel
Jens Kuhr
Deutscher Wanderverband
Social Media