MoobiCent kooperiert mit Air Dolomiti am internationalen Flughafen München

Im Spazio Italia mobileDSL flat zum Ausprobieren / Kostenloses Internet als Alternative zu WLAN oder Internetcafé
MoobiCent kooperiert mit Air Dolomiti am internationalen Flughafen München (lifePR) (Erding, ) MoobiCent, First Mover im Marktsegment "mobiles DSL", und Air Dolomiti, die erste italienische Regionalfluggesellschaft und Mitglied im Verbund Lufthansa Regional, kooperieren am internationalen Flughafen München. Im Servicebereich "Spazio Italia" von Air Dolomiti im Terminal 2 des Flughafens bieten beide Unternehmen Gästen ab sofort den Zugang zum Internet. Air Dolomiti Kunden können sich dabei gegen Vorlage ihrer Boarding Card eine MoobiCent USB EasyBox inklusive SIM-Karte ausleihen und kostenlos im Internet surfen, den Wetterbericht in Italien checken oder E-Mails bearbeiten. Für Kunden ohne eigenes Notebook steht ein Terminal mit zwei Computern inklusive MoobiCent Internetzugang ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Genutzt wird dabei das Mobilfunknetz von Vodafone mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde, was schneller ist als ein durchschnittlicher DSL-Anschluss.

"Wir freuen uns sehr, zusammen mit Air Dolomiti Kunden am Flughafen München eine Alternative zum oft teuren WLAN oder dem aufwendigen Besuch eines Internatcafés zu bieten", so Günter H. Jakubowski, Geschäftsführer MoobiCent. "Im Spazio Italia bieten wir Gästen den perfekten Rahmen um unser Produkt in Ruhe auszuprobieren."

Spazio Italia: Ein Stück Italien erleben
Der eigens auf Air Dolomiti abgestimmte Servicebereich "Spazio Italia" im Abflugbereich des Terminals 2 bietet den Passagieren bereits vor dem Flug oder während des Umsteigens ein Höchstmaß an Gastlichkeit, wie man sie aus Italien kennt. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Lufthansa, der Flughafen München GmbH und der Eurotrade Flughafen München Handels-GmbH entstand hier eigens für die Fluggäste von Air Dolomiti ein Stück Italien. Hier sollen sich die Gäste auch außerhalb des Flugzeugs wohlfühlen, entspannen oder konzentriert arbeiten können. Spazio Italia bietet nun einen weiteren Mehrwert für die Fluggäste. Weltweit arbeiten oder im Netz surfen, das ermöglicht ab sofort der 1. UMTS Hotspot am Münchner Flughafen.

MoobiCent präsentiert in diesem exklusiven Rahmen seine mobileDSL flat, mit der Kunden für 39,95 Euro im Monat im Internet surfen können. Damit können Geschäftskunden wie auch Touristen die Vorteile eines mobilen Internetzugangs entdecken. So steht MoobiCent-Kunden deutschlandweit der Zugang zum Internet im Vodafone-Netz zur Verfügung, unabhängig von WLAN-Hotspots oder einem kabelgebunden Internetzugang.

Für die technische Realisierung und Wartung im Spazio Italia sorgt die Firma mmone. Per Fernwartung aus Italien wird dabei der Terminal auf dem Laufenden gehalten, so dass Gäste der Lounge jederzeit mit MoobiCent ins Internet gehen können.

Die MoobiCent mobileDSL flat
Für 39,95 Euro im Monat können Kunden rund um die Uhr via HSDPA mit einer Geschwindigkeit von 7,2 Megabit pro Sekunde im Internet surfen. MoobiCent nutzt dazu das UMTS-Broadband Netz von Vodafone, das kontinuierlich ausgebaut wird und heute bereits über 2.200 Städte und Gemeinden in Deutschland versorgt. Damit erreicht Vodafone rund 80 Prozent der Bevölkerung. Die mobileDSL flat von MoobiCent steht als 24 Monats-Laufzeitvertrag zur Verfügung. Die passende Hardware für die Nutzung von GPRS/EDGE und UMTS/HSDPA wird ebenfalls über MoobiCent angeboten. Weitere Informationen unter: www.moobicent.de

Premium-Mitglieder des Business-Netzwerkes XING können zudem ab sofort den mobilen Datentarif von MoobiCent zu vergünstigten Konditionen erwerben. Sie erhalten bei Vertragsabschluss einen Monat Grundgebührbefreiung und bezahlen keine Anschlussgebühr.

Über MoobiCent
Das Unternehmen RadiCens GmbH mit seiner Marke MoobiCent (Gründung 2007) steht als First Mover im Marktsegment "mobiles DSL" für die neue Generation mobilen Surfens - schnell, einfach, zuverlässig und preiswert. Die MoobiCent Produkte richten sich an Privat- sowie Geschäftskunden, die mobil in DSL-Geschwindigkeit online gehen möchten und das mit absoluter Kostentransparenz.

Mit seinen Lösungen unterstützt MoobiCent mobile Lebens- und Arbeitsstile moderner Menschen und ermöglicht ihnen ortsunabhängig und ohne Bindung an das Festnetz in Deutschland ins Internet zu gehen. Die RadiCens GmbH hat ihren Firmensitz in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart. Gründer und Geschäftsführer sind Hans-Peter Eitel und Günter H. Jakubowski. Mehr Informationen über das Unternehmen und die Dienste von MoobiCent unter www.moobicent.de

Kontakt

Air Dolomiti Deutschland
Wachingerstr. 8
D-85435 Erding
Silke Warnke-Rehm
Air Dolomiti Deutschland
Pressestelle
Thomas Schneidewind
Trimedia Communications Deutschland GmbH
Pressekontakt MoobiCent

Bilder

Social Media