Herbstzeit ist Wanderzeit

(lifePR) (Saarbrücken, ) Dass Wandern dem Immunsystem gut tut, ist spätestens seit einer Studie von 2007 bekannt, die die Motive für das Wandern untersuchte: Die Liste der positiven Aspekte, die durch die gleichmäßige, aber niederschwellige Belastung erreicht werden, ist lang. "Es ist eine Art süße Medizin", so Dr. Rainer Brämer, Leiter der Forschungsgruppe "Wandern und Natur" des Deutschen Wanderinstituts e.V. und Autor der Studie.

Fit für den Winter

Wer sich Wandern als "Medizin" selbst verordnet, findet im Saarland ein ausgedehntes Netz von 52 Premiumwanderwegen, darunter auch der Saar-Hunsrück-Steig, der zu den Top Trails in Deutschland gehört. Damit hat das Saarland die meisten zertifizierten Wanderwege und punktet durch Vielfalt - sei es Touren auf verschlungenen Pfaden, durch romantische Bachtäler und geheimnisvolle Wälder, über steile Felsen oder lichte Streuobstwiesen. Mehr dazu: www.wandern.saarland.de.

Eine Idee für diejenigen, die kurz vor dem Winter ihre Abwehrkräfte stärken und dabei genießen wollen: die Arrangements "Wandern & Schlemmen" auf den saarländischen Tafeltouren. Zum Beispiel die "Wadrill Tafeltour" ab 90 Euro pro Person - dazu gehört unter anderem die Wanderung auf dem Premiumweg, eine Übernachtung sowie Essen bei der Bio-Spitzenköchin Sigrun Essenpreis. Infos bei der Tourismus Zentrale Saarland GmbH, Tel. +49(0)681 / 927 20-0, info@tz-s.de, www.wandern.saarland.de

Wandern macht glücklich

Für eine Auszeit im Herbst bieten sich auch geführte Wanderungen an. Dabei kann man nachhaltige Erinnerungen sammeln, die helfen, die kalte dunkle Jahreszeit durchzustehen. Details, die sonst verborgen blieben, rücken ins Blickfeld: bunt gefärbte Blätter, besondere Pilze, Kleintiere wie Insekten. In seinem Herbstkalender "Erleewen und schnäägen" macht der Naturpark Saar-Hunsrück Lust, die Natur bei herbstlicher Stimmung zu entdecken, wie bei einer Pilzexkursion oder bei der "Heckenzauber"-Kräuterwanderung. Der Kalender ist beim Naturpark Saar-Hunsrück e.V. zu beziehen. Tel.: 06503/9214-0, www.naturpark.org E-Mail: info@naturpark.org.

Wanderideen für Familien

Neben dem Gesundheitsaspekt locken die Herbstferien Familien nach draußen, bevor der Novemberregen gemeinsame Aktivitäten einschränken. Ein besonderes Erlebnis für Groß und Klein versprechen Wanderungen mit Tieren. Beim Umwelt- und Freizeitzentrum Finkenrech geht es in Begleitung von Eseln und Ziegen auf Wandertour , und in Saarbrücken sind es Alpakas, die laut Christiane Groß und Rainer Frenkel, "Spaß am Wandern und daran, die Welt und ihre Umgebung neu zu entdecken" haben. Schließlich gehören auch im Herbst Nachtwanderungen zu den "Klassikern" für Familientouren, beispielsweise eine Fackelwanderung durch den Wild- und Wanderpark Weiskirchen oder die Fledermauswanderung im Urwald vor den Toren bei Saarbrücken. Mehr Infos zu geführten Touren: www. www.finkenrech.de, www.weiskirchen.de, www.wandern.saarland.de; www.saar-alpaka.de, www.saar-urwald.de

Kontakt

Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Franz-Josef-Röder-Str. 17
D-66119 Saarbrücken
Sabine Caspar
Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Presse / Kommunikation
Susanne Renk
Presse / Kommunikation
Pressereferentin
Catherine Fabre
Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Presse/Kommunikation
Social Media