"Hautnah" bei den Bergvölkern Thailands

Ungewöhnliche Erlebnisreihe im neuen Asien-Katalog von Karawane Reisen: Individuell durch Vietnam, Malaysia, Indien, Laos und Kambodscha
(lifePR) (Ludwigsburg, ) Durch Bangkok mit dem Fahrrad, Nudeln kochen mit den Akha im Norden Thailands, auf dem Ochsenkarren zu den Reisbauern von Sukothai, Besuche bei mehreren Bergvölkern im "Goldenen Dreieck" und im Motorboot auf dem Kok River durch wilde Naturlandschaften - mit seiner neuen Erlebnisreihe "Hautnah" verschafft der Ludwigsburger Veranstalter Karawane Reisen seinen Gästen einen äußerst individuellen und direkten Zugang zu den schönsten Ecken Asiens. Gebucht werden können die 12 - 16 Tage langen "Hautnah"-Touren, die im jetzt erschienenen Asien-Katalog von Karawane erstmals angeboten werden, ab zwei Personen und zu verschiedenen Terminen ab November 2011.

Auch in die Nachbarländer von Siam führen erstmals solche "Hautnah"-Erlebnisse. Zum Vietnam-Programm gehören zum Beispiel ein Kochkurs in Saigon, die Erkundung mehrerer Tropfsteinhöhlen im Nationalpark Tam Coc per Sampan-Boot, Spitzhutherstellung im Familienbetrieb in Hue, Dorfleben im Red River Delta und ein Besuch des Schwimmenden Marktes von Cai Be. Bei der Kombi-Reise Laos / Kambodscha stehen unter anderem ein Abenteuertag im Elefantencamp, eine Einführung in die Seidenweberei in Luang Prabang, der spirituellen Hauptstadt von Laos, der Besuch in einem Straßenkinder-Restaurantprojekt in Vientiane oder die Herstellung von Reispapier in der Provinz Battambang auf der Agenda. Noch mehr "hautnahen" Kontakt gibt es in Malaysia bei einer Übernachtung in der Familie in Selangor, bei einer Bootstour zu den Dörfern der Orang Asli im Dschungel, beim Besuch der Brokatweberinnen, Batikdrucker und Drachenbauer in Kota Bahru im Norden sowie im Meeresschildkrötenzentrum in der Nähe von Cherating.

Weitere neue Highlights im Asien-Programm von Karawane Reisen sind eine zehntägige Luxus-Zugreise durch Südindien unter der Überschrift "The Golden Chariot" von Bangalore bis Goa, mit Rückflug ab Mumbai, eine 14tägige Trans-Himalaya-Allradsafari durch Ladakh und Himachal Pradesh und ein ganz besonderes Indonesien-Schmankerl, das die beiden Inseln Java und Sulawesi miteinander verbindet. Innerhalb von neun Tagen erkunden die Karawane-Gäste auf Java die buddhistische Tempelanlage Borobudur, den hinduistischen Tempel Prambanan, genießen den Sonnenaufgang am Mount Bromo, dem aktivsten Vulkan Indonesiens, und begeben sich auf Sulawesi auf die Spuren der Mythen des Toraja-Volkes mit seinen Grabhöhlen und Felsengräbern. Die Toraja leben noch heute kaum beeinflusst vom Wandel der Jahrhunderte.

Wer einmal im Leben Orang Utans und Brillenlanguren in freier Wildbahn sehen möchte, hat dazu bei einer achttägigen Privatreise auf die Insel Sumatra die Gelegenheit. Auch diese Reise wird erstmals von Karawane angeboten. Zum Programm gehören Touren durch den Regenwald, ein Besuch bei den Minangkabau und den Batak auf der malerischen Halbinsel Samosir im Toba-See sowie - als ganz besonderer Höhepunkt - die Überquerung des Äquators zwischen Padang Sidempuan und dem Gebirgsstädtchen Bukittingi. Für Wasserratten ist sicher die gleichfalls neue siebentägige Segelkreuzfahrt mit der Ombak Putih auf der "Milchstrasse des Meeres" von Bali aus durch die Welt der kleinen Sunda-Inseln eine attraktive Alternative. Im Mittelpunkt steht dabei neben der Entspannung an Traumstränden abseits der üblichen Touristenrouten ein Besuch auf der Vulkaninsel Satonda und die Beobachtung der berühmten Komodo-Warane auf der gleichnamigen Insel.

Der neue Asien-Katalog von Karawane Reisen umfasst auf 124 Seiten neben den bereits beschriebenen Touren auch solche nach Myanmar, Indien, Bhutan, Nepal, Sri Lanka, China, Singapur und Hongkong. Der Katalog kann bei Karawane Reisen GmbH, Schorndorfer Straße 149, D-71638 Ludwigsburg, Tel. +49 (7141) 2848-0 oder per e-mail unter info@karawane.de angefordert werden. Sämtliche Reiseangebote stehen auch im Internet: www.karawane.de

Kontakt

Karawane Reisen GmbH & Co. KG
Schorndorferstr. 149
D-71638 Ludwigsburg
Valentina Vacheva
xenos-comm e.K. thomas brandl pr network
PR Assistant
Thomas Brandl
xenos-comm e.K. thomas brandl pr network
Social Media