Simex SE132: Robust und tragfähig für den Einsatz an Flugzeugschleppern

Hohe Tragfähigkeiten / Zuverlässig und ausdauernd / Niedrige Einsatzkosten
Simex SE132: schwere Lasten zuverlässig und günstig bewegen (lifePR) (Hannover/ München, ) Zum Angebot von Industriereifen bei Continental zählen auch die Produkte der Marke Simex. Diese sind spezialisiert auf die Anforderungen im Flughafen-Business. Für Flugzeugschlepper, die z.B. auch den A380 bewegen, bietet Continental den Simex SE132 an.

Für Anwendungen auf dem Flughafen bietet Simex besonders zuverlässige Diagonalreifen an, die ihre hohe Leistungsfähigkeit bei niedrigen Einsatzkosten beweisen.

Gerade bei den hohen Umfangskräften, die bei Flugzeugschleppern wirken, erweisen sich Diagonalreifen gegenüber Radialreifen als die bessere Wahl: Die Traktionskräfte bei Diagonalreifen werden wesentlich besser übertragen, da wie in der Abbildung unten beschrieben, die Korde in Richtung A die Kräfte wesentlich effizienter von der Felge auf den Boden übertragen. Die Share-Kräfte im Gummi sind dabei wesentlich geringer als bei der Radialkonstruktion. Das erhöht die Lebensdauer der Reifen. .

Nach erfolgreichen Tests mit dem Simex SE132 am Schopf F396P, unter anderem auf dem Londoner Flughafen Heathrow, wird dieser Industriereifen nun regelmäßig bei dem schwäbischen Hersteller verbaut. Bereits laufende Push Backs wurden auf den Simex SE132 umgerüstet. Die stabile Diagonalkarkasse kommt mit den hohen Antriebskräften bestens zurecht, das Profil erweist sich als traktionsstark und robust.

Das Einsatzgebiet des Simex SE132 liegt nicht allein in Einsätzen bei Flughafen-Vorfeldfahrzeugen. Auch auf Reach Stackern, Portal-Kranen und Staplern ist er eine hervorragende Wahl.

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover

Bilder

Social Media