Schnelle Altbausanierung - Anstriche sparen bis zu 25 % Heizenergie

Energieoptimiertes Bauen und Renovieren mit Funktionsanstrichen
 (lifePR) (Düsseldorf, ) Hohe Energiekosten machen angenehm temperierte Räume bei Altbauten oft zum Luxus. In Deutschland verbrauchen Heizungs- und Klimaanlagen ca. 40 % des Energiebedarfs. Da die Umsetzung der Energieeinsparverordnug (EnEV) nur schleppend erfolgt, verpufft ein Hauptteil der o.g. Haushaltsenergie unnötig. Viele Wohnungs- und Hausbesitzer können sich energetische Sanierungen oft finanziell nicht leisten und dann haben auch Mieter kaum Sparalternativen. Hier helfen Funktionsanstriche sinnvoll, sie reduzieren ohne bauliche Mehrkosten Heizenergie und bieten damit auch Mietern eine preiswerte Sparmöglichkeit.

Da Funktionsfarben Wärmeverluste reduzieren und aus Solarstrahlung und Luftwärme baulich nutzbare Wärme- und Kühlenergie generieren, werden sie Plus-Energie-Anstriche genannt. Sie sparen auf Innenwänden oder Fassaden bis zu 25 % Heizenergie, kühlen im Sommer Innenräume oder entlasten Klimaanlagen. Im Vergleich zu Maßnahmen der EnEV erhöhen die Anstriche die Energieeffizienz der Gebäude ohne baulichen Mehraufwand.

Herkömmliche Anstriche verschönern die Wandflächen nur farblich, Innenanstriche mit PHN KLIMAFARBE und PHN SOLARFARBE für Fassaden sparen auch Energie. Sie unterscheiden sich weder äußerlich, noch in Verarbeitung, Haltbarkeit und Preis von qualitätsvollen Markenfarben. Zusätzlich puffert PHN KLIMAFARBE Feuchtigkeit besser als Lehmbaustoffe und optimiert das Raumklima. Sie unterdrückt auch die Raumluftzirkulation und hält die Innenluft staubarm und allergiefrei. Generell erhöht der Innenanstrich die Wohnbehaglichkeit und Wohngesundheit vor allem für Pollen- und Hausstauballergiker.

Da die Anstriche Heizenergie sparen, sind sie für energetische Altbausanierungen und Neubauten ideal. Ihre zunehmende Anwendung erhöht hoffentlich den Druck, endlich auch mit Anstrichen gezielt Energie zu sparen, anstatt weiter tonnenweise energieneutrale Wandfarben zu verarbeitet! Es nutzt dem Klima wenig, wenn o.g. Fördergelder zur Gebäudedämmung nicht abgerufen werden! Der Klimaschutz muss von verschiedenen Seiten angegangen werden! Dämmstoffe reduzieren die Wärmeverluste der Gebäude durch geringe Wärmeableitung und Funktionsanstriche durch geringe Wärmeübertragung.

Plus-Energie-Anstriche können die Wärmedämmung natürlich nicht ersetzen! Sie bieten aber eine ideale Brückentechnologie um den Altbaubestand schnell auf breiter Basis energetisch zu sanieren. Die Anstriche reduzieren nachhaltig häusliche Heiz- oder Kühlenergie und nutzen dazu auch kostenlose Solarstrahlung und Luftwärme bauenergetisch aus.

FAZIT: - Funktionsfarben sparen ohne bauliche Mehrkosten bis zu 25 % Heizenergie und verbessern mit der Wandverschönerung auch die Energiebilanz.
- Funktionsfarben verbessern die Energieeffizienz der EnEV- Maßnahmen.
- PHN KLIMAFARBE erhöht die Wohngesundheit.

Kontakt

solarcolor e.K.
Am Heidberg 26
D-40627 Düsseldorf
Lothar Schuster
Geschäftsführer

Bilder

Social Media