Barrierefreie Fensterbedienung mit activPilot Ergo

Komfortable Lösung von Winkhaus schätzen alle Bewohner
Der barrierefreie Fensterbeschlag activPilot Ergo erleichtert die Bedienung auch von schwer zugänglichen Fenstern. Anders als herkömmlich, ist bei Fenstern mit diesem Beschlag der Griff am unteren waagerechten Flügelprofil angebracht (lifePR) (Telgte, ) Die Nachfrage für barrierefreies Wohnen steigt. Sowohl Menschen mit körperlichen Einschränkungen, als auch agile Seniorinnen und Senioren wissen den Komfort barrierefrei ausgestatteter Wohnräume zu schätzen. Daher bietet Winkhaus mit dem leicht bedienbaren Fensterbeschlag activPilot Ergo eine neue Lösung, die ein komfortables und selbständiges Wohnen bis ins hohe Alter unterstützt.

Für das bequeme Öffnen eines Fensters aus einer sitzenden Position heraus wurde das Beschlagsystem activPilot Ergo entwickelt. Anders als herkömmlich, ist bei Fenstern mit diesem Beschlag der Griff am unteren waagerechten Flügelprofil angebracht.

Ergo erleichtert Fensterbedienung

Als Schiebekipp-Griff mit verlängertem Arm erleichtert activPilot die Bedienung des Fensters erheblich. Um den Fensterflügel in Drehstellung zu bringen, genügt eine 90-Grad Drehung des Griffes. Zum Kippen des Fensters wird der Griff dann um weitere 90 Grad gedreht. Durch eine integrierte Zwangssteuerung muss der Flügel nicht mehr nach vorne gezogen werden - allein die Griffbetätigung, die keinen hohen Kraftaufwand erfordert, bewegt den Fensterflügel in die Kippstellung und wieder zurück. Geeignet ist der Beschlag Ergo für Kunststofffenster mit Standardbeschlagsnut und Flügelfalzbreiten zwischen 420 und 1100 Millimetern sowie Flügelfalzhöhe zwischen 420 und 2300 Millimetern. Das maximale Flügelgewicht liegt bei 80 Kilogramm; die maximale Flügelfläche bei 1,5 Quadratmetern.

Von den bedienungsfreundlichen Eigenschaften des Beschlags activPilot Ergo profitieren alle Bewohner eines Hauses, denn der Beschlag ist auch sehr gut für schwer zugängliche Fenster geeignet, wie beispielsweise im Treppenbereich oder im Badezimmer.

Vorteile für den Verarbeiter

Mit dieser verarbeiterfreundlichen Innovation setzt Winkhaus die Entwicklung des modularen Konzepts von activPilot systematisch fort: Weniger Bauteile, mehr Flexibilität für individuelle Lösungen und viele intelligente Zusatzfunktionen bieten dem Fensterbauer die entscheidenden Vorteile.

Kontakt

Aug. Winkhaus GmbH & Co. KG
August-Winkhaus-Strasse 31
D-48291 Telgte
Irena Byrdy-Furmanczyk
Annette Mulitze
inPublic
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media