EUNIQUE gewinnt neuen strategischen Partner

Bundesverband Kunsthandwerk wird ideeller Träger der Internationalen Messe für Kunsthandwerk und Design
EUNIQUE gewinnt neuen strategischen Partner (lifePR) (Karlsruhe, ) Mit dem Start zur vierten EUNIQUE im Jahr 2012 ist der Messeund Kongress-GmbH ein weiterer wichtigerer Schritt zu einer ideellen Trägerschaft von nationaler wie internationaler Tragweite gelungen: Die Partnerschaft mit einer der europaweit größten nationalen Interessenvertretungen für Kunsthandwerk, dem "Bundesverband Kunsthandwerk, Berufsverband Handwerk, Kunst, Design e. V." (BK).

Der 1951 gegründete BK vertritt aktuell rund 650 gestaltende Handwerker, Designer und freischaffende Künstler, denen gemeinsam ist, ihre Arbeit als kunsthandwerkliche Tätigkeit zu definieren. In der führenden Gestaltungsszene ist der BK maßgebend vor allem durch seinen hohen Anspruch an Qualitätskriterien, die - garantiert durch eine Fachjury - die Aufnahme der Einzelmitglieder in den Verband nach strengen Kriterien prüft. Besonders der Aspekt der Qualitätssicherung hoher künstlerischer gestalterischer Leistung zeichnet den BK als neuen zukunftsweisenden Partner der EUNIQUE aus.

Bereits mit der Messepremiere im Jahr 2009 besiegelte der World Crafts Council Europe (WCC Europe) als ideeller Träger der "EUNIQUE - Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design" eine wichtige Partnerschaft mit internationaler Signalwirkung. Auch renommierte Partner wie die Landesverbände des Kunsthandwerks Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen sowie das "Formforum Schweiz" unterstützen von Beginn an die in Europa einmalige Qualitätsplattform für außergewöhnliches Kunsthandwerk und Designunikate.

"Mit Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung mit dem BK ist es uns gelungen, der EUNIQUE einen Partner zur Seite stellen, der als wichtige Lobby in der deutschen Kunsthandwerksszene gilt. Der BK leistet für die Zukunft des Kunsthandwerks eine unschätzbare Arbeit, die einen großen Teil dazu beiträgt, dass sich die Angewandte Kunst gegen den Mainstream-Trend des Massen-Designs in den vergangen Jahren behaupten konnte. Die Partnerschaft mit dem BK bedeutet für uns eine außerordentliche Wertschätzung und Unterstützung der EUNIQUE", erklärt die Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, Britta Wirtz.

Der Bundesverband Kunsthandwerk übernimmt die ideelle Trägerschaft der EUNIQUE zum 1. Januar 2012. Damit garantiert der Verband für die kommenden Jahre nicht nur eine aktive Präsentation der EUNIQUE bei Gremienveranstaltungen, sondern auch eine inhaltliche Mitwirkung beim Aussteller- und Besucherwerbekonzept sowie eine offensive Bewerbung der Messe in den Verbandspublikationen.

Wichtiger Bestandteil der gemeinsamen Vereinbarung, die am 17. Dezember 2011 von Messechefin Britta Wirtz und Bettina Franz, Präsidentin des BKs, unterzeichnet wurde, ist eine aktive Ausstellerakquise bei den nationalen Verbandsmitgliedern des BK. Somit übernimmt der BK auch für die EUNIQUE die wichtige Rolle des Lobbyisten für qualitätsvolles Kunsthandwerk. "Für den Bundesverband Kunsthandwerk und seine Mitglieder ist die EUNIQUE - arts & crafts mit ihrem Standort in Deutschland sehr bedeutsam. Der BK übernimmt gern die Aufgabe, die Entwicklung der EUNIQUE zu begleiten und diese Messe weiter zu etablieren. Durch die große Zahl internationaler Aussteller und Besucher und ergänzt mit einem fachlich versierten Rahmenprogramm bildet sie eine gewichtige Plattform für Angewandte Kunst und Autorendesign in Europa", unterstreicht Bettina Franz die neue Partnerschaft.

EUNIQUE 2012

Internationale Messe für Angewandte Kunst und Design
04. bis 06. Mai 2012
Messe Karlsruhe

Die EUNIQUE ist die führende Messe für Unikate und Kleinstserien Angewandter Kunst im europäischen Raum und findet zum vierten Mal in der Messe Karlsruhe statt.

Weitere Informationen: www.eunique.eu

Kontakt

Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)
Festplatz 9
D-76137 Karlsruhe
Dr. Oliver Langewitz
Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK)

Bilder

Social Media