Die tschechische Region Ostmähren präsentiert sich auf dem Reisemarkt Dresden

Die tschechische Region Ostmähren will sich den deutschen Touristen noch näher präsentieren
(lifePR) (Berlin, ) Das touristische Angebot Ostmährens und dessen fünf Gebiete - Mährische Slowakei (Slovácko), Kremsier (Kroměříž), Mährische Walachei (Valašsko), Zlin (Zlín) und Bad Luhatschowitz (Luhačovice) ist wirklich bunt. Nicht umsonst heißt der touristische Werbeslogan "Zauber der Vielfältigkeit".

Aus diesem Grund fängt die Präsentationsreihe in diesem Jahr bereits auf dem Reisemarkt Dresden an, am 27. Januar.

Die Vertreter Ostmährens werden sowohl die touristischen Highlights und Neuigkeiten des Jahres 2012 als auch konkrete Kurorte aus dieser Region vorslellen. Eingeladen zu dieser Veranstaltung sind alle Vertreter von Reiseveranstaltern, Riesebüros und Reisejournalisten.

Sie erfahren zum Beispiel mehr über das Roschnower Bierbad oder auch über das Wallfahrtsnetz I Cammini d'Europa, dessen Teil auch durch Ostmähren führt und eine bedeutende Rolle im Tourismus dieser Region spielt.

Weitere Informationen finden in der beigefügten PDF Datei.

Kontakt

Czech Tourism Frankfurt am Main
Kennedyallee 93
D-60596 Frankfurt am Main
Jiri Rosenkranz
CzechTourism Berlin
Direktor
Social Media