Herausragende Projekte auf der Heimtextil 2012 ausgezeichnet

"Young Contract Creations Award 2012: Upholstery" ehrt europäische Design-Studenten / "Innovationspreis Architektur Textil Objekt" hebt Neuentwicklungen für die Objektausstattung hervor
(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Eine Reihe renommierter Branchenpreise wurde während der Heimtextil 2012 (11. bis 14. Januar 2012) in Frankfurt am Main in stolze Gewinnerhände übergeben. Als weltweit größte Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien liefert die Heimtextil eine international stark beachtete Plattform für Produktneuheiten und den Design- Nachwuchs. Neben jungen Designern sowie beispielhaft arbeitenden Bettenfachhändlern und Raumausstattern wurden Textilhersteller für innovative Trendprodukte ausgezeichnet.

In Kooperation mit dem Verlag Matthias Ritthammer, Trevira und ERPO Möbelwerk hat die Messe Frankfurt den "Young Contract Creations Award 2012: Upholstery" für herausragende Leistungen von Nachwuchsdesignern ausgeschrieben. Gewonnen hat Magdaléna Vojteková von der Academy of Arts, Architecture and Design in Prag mit ihrem Entwurf "Relax and Swing". Der mit insgesamt 5.000 Euro dotierte Award wurde auf der Heimtextil 2012 bereits zum fünften Mal vergeben. Unter dem Motto "Relax!" waren angehende Produkt-, Möbel- und Textildesigner dazu aufgefordert, multifunktionale Polstermöbel für den Objektbereich zu entwerfen. "Dabei sind fantastische Arbeiten entstanden. Der Wettbewerb hat sich über die Jahre hinweg zu einem echten Highlight in Sachen junges Design auf der Heimtextil entwickelt", sagte Ulrike Wechsung, Objektleiterin Heimtextil, im Rahmen der Preisverleihung. Rund 60 Entwürfe von 13 internationalen Hochschulen wurden eingesendet. Weitere Auszeichnungen gingen an Studierende in Coburg (Deutschland), Králové (Tschechische Republik), Bratislava (Slovakische Republik) und Lodz (Polen).

Israelische Nachwuchsdesigner geehrt

Einen weiteren Preis für Nachwuchsdesigner hat der israelische Textil- und Modeverband (The Israel Textile & Fashion Association) in Zusammenarbeit mit Talbar Media, dem Repräsentanten der Messe Frankfurt in Israel, verliehen. Unter dem Motto "Innovation" galt es neue und originelle Kollektionen zu erarbeiten. Ausgezeichnet wurden The Israel Cotton Board sowie die Textildesigner Edya Babani, Gali Cnaani und Rachely Shaviro.

Preis für Nya Nordiska und Vorwerk Teppichwerke

Den 9. "Innovationspreis Architektur Textil Objekt" vergaben die Architektur-Fachzeitschriften AIT und xia IntelligenteArchitektur an architektonisch hochwertige Produkte und Konzepte aus den Bereichen Heimtextilien, Objektausstattung und Raumlösungen. Der fünfköpfigen Jury aus namhaften Architekten und Innenarchitekten gefiel in diesem Jahr besonders das Wanddesign "Nya Walls" von Nya Nordiska sowie die Freiformfliesen "Scale Living" der Vorwerk Teppichwerke. Auszeichnungen erhielten zudem die Nimbus Group sowie Christian Fischbacher für innovative Produkte.

Trendscouts zeichnen Sharda und MHZ Hachtel aus

Zum dritten Mal ermittelten rund 30 AIT-Trendscouts die neuesten Branchentrends der Heimtextil stellvertretend für die Architektenund Innenarchitektenschaft. Die Jury vergab die "TRENDS 2012" an Sharda für die Kollektion "Symphony of textures" sowie an MHZ Hachtel für das Produkt "Rollgleiter." Weitere 13 Unternehmen konnten sich über Auszeichnungen freuen.

Vorbildliche Bettenfachhändler

In Kooperation mit der Messe Frankfurt ehrte das Fachmagazin Haustex mit der Auszeichnung "Haustex Star - Bettenfachhändler des Jahres" ausgewählte Einzelhändler. Die Preisverleihung fand bereits zum sechsten Mal statt und ehrt Branchenmitglieder für ihr beispielhaftes Arbeiten. Der Preis wurde in 13 verschiedenen Kategorien vergeben. Eine Jury aus Geschäftsführern der relevanten Einkaufs- und Marketingverbände sowie Vertreter der Industrie wählte die Gewinner aus. Beispielsweise wurde das Schlafstudio Lüniger in Minden als "interessante Firmenneugründung" und André Alesi aus Gruibingen mit seinem Bettenland als "erfolgreicher Jungunternehmer" ausgezeichnet.

Raumausstatterbetriebe ausgezeichnet

Mit dem Preis "Heimtex Star - Fachhändler des Jahres" würdigte das Fachmagazin BTH Heimtex in Kooperation mit der Messe Frankfurt beispielhaft geführte Fachgeschäfte und Fachabteilungen in 21 Kategorien. Beispielsweise würdigte die Jury die Leistung von Katja Schulze aus Loxstedt in der Kategorie "Erfolgreiche Übernahme". Die Raumausstatterin hatte sich selbstständig gemacht und konnte innerhalb kürzester Zeit zahlreiche Aufträge verbuchen. Ebenso zeichneten die Experten Hans-Dieter Ruoff und seinen Sohn Matthias von Ruoff Textiles Einrichten in Freudenstadt für das "vorbildliche Kundenevent", ein Sommerfest mit 500 Besuchern, aus.

Weitere Informationen und Bilder zu den Branchenpreisen und die ausgezeichneten Projekte finden Sie hier:

www.heimtextil.messefrankfurt.com
www.ait-online.de (Innovationspreis Architektur, Textil, Objekt)
www.raumausstattung.de (Heimtex- und Haustex-Star)

Informationen zum weltweiten Veranstaltungsportfolio für die Textilindustrie der Messe Frankfurt finden Sie unter:
www.texpertise-network.com

Heimtextil
Internationale Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien
Frankfurt am Main, 11. bis 14. Januar 2012

Kontakt

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
D-60327 Frankfurt am Main
Social Media