Die Luftfahrtmesse AERO findet künftig jedes Jahr statt

Die nächste AERO findet vom 2. bis 5. April 2009 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt – Gebraucht-Flugzeugmarkt startet künftig im Rahmen der AERO
AERO (lifePR) (Friedrichshafen, ) Die AERO startet ab dem nächsten Termin im Jahr 2009 (2. bis 5. April) mit einem neuen Turnus: Die Internationale Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt wird künftig jährlich, statt wie bisher alle zwei Jahre, stattfinden. Die Internationale Messe für Gebrauchtflugzeuge (IMAS) findet sich dann thematisch innerhalb der AERO wieder, sie war ursprünglich am 18./19. April 2008 in Friedrichshafen geplant.

Der Wechsel auf einen jährlichen Turnus ist eine strategische Entscheidung der Messeleitung. "Damit wollen wir die AERO als die Europäische Leitmesse der Allgemeinen Luftfahrt weiter festigen und unseren Kunden künftig jedes Jahr ein umfassendes Branchenmeeting bieten", begründen Messechef Klaus Wellmann und AERO-Projektleiter Thomas Grunewald ihre Entscheidung. Das positive Feedback von vielen Ausstellern aus der Luftfahrtbranche, die sich in großer Zahl für eine jährliche AERO ausgesprochen haben, hat die Messemannschaft zu diesem entscheidenden Schritt motiviert. "Damit haben wir in der Luftfahrtbranche auch international wichtige Weichen gestellt", betont Klaus Wellmann. Diese Entscheidung wurde von den Messemachern am Bodensee über mehrere Monate abgewogen: "Wir haben in den vergangenen drei Jahren unsere Kunden befragt und darüber hinaus mit wichtigen Vertretern und Meinungsbildnern der Branche diskutiert. Wir sind uns der großen Unterstützung durch viele unserer Partner sicher", stellen Klaus Wellmann und Thomas Grunewald gemeinsam fest. Die Kooperation mit der Experimental Aircraft Association (EAA) – den Veranstaltern des weltweit größten Luftfahrtevents "EAA Airventure" in Oshkosh/USA – ist ebenfalls bereits beschlossen.

Im Rahmen ihrer strategischen Planungen für die Luftfahrtmesse hat die Messeleitung bereits die Termine bis 2015 festgelegt. AERO-Projektleiter Thomas Grunewald: "Wir wollen unseren Kunden eine kontinuierliche Entwicklung und ein hohes Maß an Planungssicherheit bieten." Die Termine sind im Internet unter www.aero-friedrichshafen.com abrufbar.

Die Internationale Luftfahrtmesse in Friedrichshafen orientiert sich stark an den anderen globalen Luftfahrtereignissen. Das Fachpublikum, darunter ein hoher Anteil mit Pilotenschein, kommt aus allen fünf Kontinenten und aus insgesamt 40 Nationen zur AERO nach Friedrichshafen. Insgesamt haben sich im Jahr 2007 rund 45.000 Besucher vom Thema Fliegen begeistern lassen. Führende große Flugzeughersteller haben bereits signalisiert, dass sie ihre Stände auf der AERO 2009 weiter vergrößern möchten. Die Fachmesse war mit 553 Ausstellern aus 30 Ländern die größte in ihrer Geschichte. Vor allem im Bereich der Geschäftsreiseflugzeuge stellte die Messeleitung einen deutlichen Schub fest.

Kontakt

Messe Friedrichshafen GmbH
Neue Messe 1
D-88046 Friedrichshafen
Messe Friedrichshafen
Presseabteilung
Wolfgang Köhle
Messe Friedrichshafen GmbH
Pressesprecher

Bilder

Social Media