Traumhaft königlich - die neue Kollektion Vendôme

Der Bozener Premium-Einrichter SELVA Hospitality sorgte auf der diesjährigen Intergastra am Südtirol-Stand in Halle 6 für einen wirklichen Hingucker: Vendôme - verführerisch und lebensbejahend
Kollektion Vendôme auf der Intergastra 2012: verführerisch, lebensbejahend, magisch - zum Träumen, sich einmal königlich zu betten (lifePR) (Bozen, ) Vendôme ist eine französische Kleinstadt in der Region Centre und liegt am Fluss Loir. Der Place Vendôme (ursprünglich Place Louis le Grand) ist einer der fünf Königlichen Plätze von Paris. (*) Stand man in Stuttgart vor dem 150 Quadratmeter großen Südtirol-Gemeinschaftsstand, ganz in der Nähe von FOKUS HOTEL, so fühlte man sich magisch angezogen von Vendôme, von dieser frechen Farbkombination von Bett und Sofa (das Sofa, das sich in zwei Sessel teilen lässt), von der Konsole und den Nachttischen, von den Deko-elementen und der ganzen Atmosphäre drum rum. Die leichtlebige, beinahe übermütige Materialzusammenstellung war auffällig und verführte zum Anfassen. Der hochwertige Wollteppich in Verbindung mit velourigen Bezugsstoffen, edlem Bettbezug und jeder Menge Kissen luden für einen Augenblick zum Träumen ein: sich einfach fallen zu lassen und königlich zu betten.

"Manufaktur einzigartiger Hotelkonzepte" so lautet das Credo von SELVA Hospitality. Italienische Handwerkskunst, gepaart mit natürlicher Eleganz und einer klaren, internationalen Formensprache - diese Charakteristika sind auch bei der neuen Kollektion Vendôme verwirklicht und damit wurde das hochwertige Einrichtungs-konzept wieder einmal konsequent weiterentwickelt. Vendôme von Designer Lorenzo Bellini, auf der Mailänder Messe 2011 lanciert und in Stuttgart auf der Intergastra 2012 zum ersten Mal dem Hotelpublikum präsentiert, ist ein ästhetisches Möbelprogramm, das klassische Gestaltungselemente abstrahiert und zeitgemäß interpretiert. So entsteht eine sehr aktuelle Kollektion in stilvollem Design. Inspiriert wurde Vendôme von den Strömungen des 19. Jahrhunderts und den neuen Horizonten, die im Frankreich der 30er und 40er Jahre im Interieur-Bereich erschlossen wurden. Auf raffinierte Weise verbinden sich in ihr französisches Flair und italienischer Charme. Ihre Seele ist klassisch, Formen und Proportionen werden jedoch neu erfunden - kombiniert mit dem Einsatz von zeitgemäßen Materialien und angepasst an die heutigen Bedürfnisse nach Design, Komfort und Funktion. Augenfällig ist das Wechselspiel aus klaren, geometrischen Formen mit weich geschwungenen Linien und glatten, kubischen Elementen mit dekorativen Metallapplikationen an den Kannelierungen der Lisenen und an den Füßen der Möbel. Handwerkliche Details werden als bewusste Gestaltungselemente eingesetzt. Besonders markant: die bunt zusammengesetzten Furniere, welche den Möbeln eine individuelle Optik verleihen und das Geschick der SELVA-Handwerker offenbaren. Je nach Ausrichtung - vertikal bei den Seitenteilen oder horizontal bei den Fronten - kommt die unterschiedliche Maserung der Furniere zum Ausdruck. Verchromte Zierbeschläge an Türen und Schubladen setzen edle Akzente und betonen den unverwechselbaren Charakter von Vendôme. Technisch entsprechen die Möbel modernsten Anforderungen: Schubladen-führungen in Metall erhöhen den Bedienkomfort, ermöglichen einen leichten, ruhigen Lauf und regeln durch ihren Selbsteinzug geräuschloses Schließen. In den unverwechselbaren SELVA-Stilmix aller Kollektionen aus klassisch-eleganten und modern anmutenden Möbeln fügt sich Vendôme harmonisch ein und überzeugt einmal mehr Ästheten mit Sinn für das Außergewöhnliche und Liebe zu klassischen Linien in zeitgemäßem Design.

(*) Wikipedia

www.selva.com

Kontakt

Selva SpA
via Luigi Negrelli 4
I-39100 Bolzano
Elke Magdalena Werther
Handelsvertretung für SELVA HOSPITALITY

Bilder

Social Media