Airport Nürnberg zum „Besten Deutschen Flughafen“ gewählt

(lifePR) (Nürnberg, ) Der internationale Airport Nürnberg ist zum "Besten Deutschen Flughafen" gewählt worden. Die begehrte Trophäe "Business Traveller Award" für das Jahr 2007 wurde am 17. Januar 2008 in Frankfurt übergeben. Dieser – in Branchenkreisen als "Oscar der Flughäfen" gehandelte – Preis ist für Flughafengeschäftsführer Karl-Heinz Krüger eine Bestätigung "unseres hohen Service-Standards und Qualitätsanspruchs". In den Vorjahren hatte Nürnberg bereits wiederholt den Titel "Bester Regionalflughafen" erhalten. Die neue Bewertung umfasst nun erstmals alle 19 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland inklusive der Großflughäfen Frankfurt und München.

Für die Bewertung durch des Fachmagazin Business Traveller wurden mehrere Tausend Leser, zumeist anspruchsvolle Vielflieger, befragt. Gerade für diese Zielgruppe der Geschäftsreisenden ist der Airport Nürnberg besonders gut aufgestellt: Ein breit gefächertes Liniennetz zu den wichtigsten europäischen Wirtschaftsmetropolen und allen großen Hub-Flughäfen sorgen für eine gute Anbindung von und in die europäische Metropolregion Nürnberg. Zudem kommt Businessreisenden die Verknüpfung verschiedenster Service- und Dienstleistungsanbote zugute, wie beispielsweise das beliebte ServiceParken, der drahtlose Internetzugang Sky-LAN oder die Flugplananzeige SMS & Fly. Eine BusinessLane, die "Überholspur" vor der Sicherheitskorntrolle, verkürzt die Wartezeit, und die neusten Wirtschaftsnews sowie den Börsenticker liefert das flughafeneigene Fernsehprogramm airTV im Wartebereich. Zum Komplettpaket gehören selbstverständlich auch mehrere komfortable Lounges. "Die lückenlose Verknüpfung all dieser Standards machen gemeinsam mit der Übersichtlichkeit, den kurzen Wegen und der Serviceorientierung des Personals die Beliebtheit des Airport Nürnberg aus", so Geschäftsführer Karl-Heinz Krüger.

Krüger nahm die begehrte Urkunde am Donnerstag, 17. Januar 2008 im Frankfurter Westin Grand Hotel aus den Händen des bekannten TV-Moderators Kai Böcking, dem ehemaligen Moderator der Musiksendung "Formel 1", entgegen. Krüger freute sich besonders über die Auszeichnung, da durch die breit angelegte Passagierbefragung "das Lob direkt von Kunden kommt". Er bedankte sich in diesem Zusammenhang ausdrücklich bei dem gesamten Airport Nürnberg-Team: "Denn nur durch die Leistungsstärke und das Engagement unserer über 1.000 Mitarbeiter haben wir es bis an die Spitze geschafft."

Kontakt

Flughafen Nürnberg GmbH
Flughafenstraße 100
D-90411 Nürnberg
Flughafen Nürnberg GmbH
Unternehmenskommunikation
Social Media