Health & HomeCare (HHC) zeigt Faszinierende Farbwelten auf der Intergastra Stuttgart 2012

Wie Farben Räume verändern und Stimmungen beeinflussen zeigte Health & HomeCare auf der INTERGASTRA 2012 und beeindruckte damit Hoteliers und Entscheider der Branche
Logo (lifePR) (Frankfurt/M, ) Dass Menschen Farben nicht nur sehen und erkennen, sondern wahrnehmen und erleben, sei es bewusst oder unterbewusst, konnten die Messebesucher auf der diesjährigen INTERGASTRA in Stuttgart am eigenen Leib erfahren. Im Themenpark FOKUS HOTEL präsentierten ausgewählte Partner des Health & HomeCare Netzwerks in einer einmaligen 3D-Raumsimulation die unterschiedliche Wirkung von Farbe im Raum.

Auf 450 Quadratmetern präsentierte der Themenpark, gestaltet vom Innenarchitekturbüro Markus-Diedenhofen, neue Einrichtungstrends und innovative Produkte für verschiedene Hotelbereiche. Im Mittelpunkt der Sonderschau stand neben nachhaltigen und wirtschaftlichen Lösungen für die Hotelausstattung vor allem die Welt der Farben. Denn mit einer durchdachten Farbgestaltung von Wohn- und Lebensräumen lassen sich gezielt bestimmte Emotionen hervorrufen, Stimmungen beeinflussen und so das Wohlbefinden von Gästen und Mitarbeitern entscheidend fördern. Wichtige Faktoren, die besonders bei der Einrichtung von Hotels und Wellness-Oasen eine bedeutende Rolle spielen und entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Denn neben exzellentem Service und hervorragender Qualität ist es vor allem das perfekte Ambiente, das über Belegungsraten und Empfehlungen entscheidet und zum effizienten Betrieb beiträgt. Vor diesem Hintergrund entwickelt die Gestaltungsinitiative Health & HomeCare (HHC) ganzheitliche Einrichtungskonzepte, die sich positiv auf das menschliche Befinden auswirken. Als Grundlage dafür dienen die "Farben der Gesundheit", ein wissenschaftlich fundiertes Gestaltungskonzept, das in der Praxis bereits erfolgreich im Objektbereich und im privaten Wohnen angewendet wird.

Drei voll ausgestatte Musterzimmer verschiedener Hotelkategorien zeigte der Themenpark FOKUS HOTEL. Zugeschnitten auf bestimmte Zielgruppen und die entsprechende Nutzung illustrierten die Zimmer "Stadt", "Land" und "See" die gelungene Verbindung von Design und Funktion. Das Stadtzimmer rückte entspanntes Schlafen und komfortables Arbeiten in den Mittelpunkt, während das Landzimmer Wellness-Charakter besaß und das 4-Sterne-Superior-Zimmer mit luxuriösem Ambiente beeindruckte.

Ein einmaliges Raumerlebnis bot der integrierte HHC Kubus mit seiner beeindruckenden 3D-Stereo-Präsentation. Hier erlebten die Besucher die Zimmer "Stadt" und "Land" in verschiedenen Perspektiven und unterschiedlichen Farbabstimmungen und -intensitäten. Basierend auf dem Konzept "Farben der Gesundheit" wählten die Health & HomeCare Partner Engelbert, Fritz Schlecht / SHL, Teamplan, Antron® (Invista), Brändl Textil, Connect Sense (Tuschen), GLUNZ / Innovus, Object Carpet, Radici und Trevira CS für die Hotelzimmer Farbwelten, die den Charakter des jeweiligen Hauses wiederspiegelten. Das Business-Zimmer zeigte sich zum einen in kühlen und heiteren Kolorits aus dem Farbspektrum "entspannend". In dezenter, ausgewogener und gewagter Farbigkeit vermittelte der Raum angenehme Frische und weckte Erinnerungen an einen wohlfühligen Kurort am Meer. Getüncht in Farben aus der Palette "aktivierend" vermittelte dasselbe Zimmer anschließend ein Gefühl von Sommer und erinnerte an frische Blumen und Beeren. Die Farbwelt "erholsam" unterstrich den Ressort-Charakter des Landzimmers. Bleu, Gelb und zitronenfarbige Gelb-Grünvarianten strahlten Frische aus und weckten Assoziationen an Meer, Wellen und eine frische Brise. Mit zarten, kühlen Rosé- und Fliedernuancen wiederum strahlte der Raum in der Gestaltungsvariante "traumhaft" eine märchenhafte Eleganz aus.

Begleitet wurde die Präsentation durch Fachbeiträge von Axel Venn, Professor für Farbgestaltung und Trendscouting an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim und Autor des Kompendiums "Farben der Gesundheit", RAL-Geschäftsführer Dr. Wolf D. Karl und Herbert Schmitmeier, Gründer und Geschäftsführer der Health & HomeCare Network Group sowie weiteren Experten für Farbwirkung und Farbgestaltung in der Innenarchitektur. Sie gaben einen Einblick in das wissenschaftliche Konzept, erläuterten wichtige Aspekte der Farbpsychologie und gaben Anregungen und Inspiration für eine nachhaltige und wirkungsvolle Hotelgestaltung.

Kontakt

Vita D'Oro GmbH
Trakehner Str. 7-9 Haus B
D-60487 Frankfurt am Main
Herbert Schmitmeier
Geschäftsführer

Bilder

Social Media