meinestadt.de hilft Studenten bei der Wohnungssuche und gibt Orientierungshilfe zum Semesterstart

(lifePR) (Siegburg, ) Nicht mehr lange und für viele Schulabgänger beginnt der weiterführende Bildungsweg. Zum Studium zieht es viele Nachwuchsakademiker in bisher fremde Städte. Haben sie ihren Studienplatz einmal sicher, heißt es, alsbald eine Wohnung vor Ort zu finden. Dabei hilft ihnen jetzt Deutschlands größtes Städteportal. Im Immobilienmarkt von meinestadt.de finden Hochschüler ab sofort spezielle Wohnungsangebote für das Studenten- Portemonnaie.

Egal ob sie schon mehrere Semester absolviert haben oder gerade als Erstsemester ihr Studium beginnen, eine gute und günstige Wohnung ist für Studenten immer schwer ausfindig zu machen. Auf meinestadt.de finden sie jetzt aktuelle Wohnungsangebote - ob möbliert, unmöbliert oder WG-Zimmer - zu studentenfreundlichen Preisen und speziell für ihren Studienort. Ist die richtige Wohnung noch nicht dabei, so können Hochschüler über das Städteportal vor Semesterbeginn noch eine kostenlose WG-Suchanzeige aufgeben oder über die verzeichneten Adressen der Studentenwerke ein Zimmer im örtlichen Wohnheim suchen. Zudem informiert meinestadt.de über die Vor- und Nachteile der verschiedenen WG-Mietvertragsmodelle sowie über aktuelle Mietpreise in der Wunschregion. Die Wohnungsangebote fürs Studenten- Portemonnaie finden Interessierte im Immobilienmarkt ihrer Studienstadt, wie etwa in Berlin unter http://www.meinestadt.de/...

Neben der Suche nach einer preiswerten Wohnung bietet meinestadt.de Studenten zahlreiche nützliche Services zur Orientierung, um sich an ihrem neuen Studienort schnell heimisch zu fühlen. So erhalten sie auf meinestadt.de Tipps, wie sie ihren Umzug möglichst stressfrei organisieren oder ihre Wohnnebenkosten über einen kostenlosen Strom- und Gasvergleich der örtlichen Anbieter prüfen und so bares Geld sparen können. Eine neue Wohnung erfordert meist auch eine neue Einrichtung: Im lokalen Kleinanzeigenmarkt des Städteportals finden Hochschüler viele passende Angebote - von Möbeln über Wohnaccessoires bis hin zu Elektrogeräten - die ihre Geldbörse schonen. Und um gleich das Kultur- und Abendprogramm vor Ort zu testen, finden sie dieses im jeweiligen Veranstaltungskalender ihrer Universitätsstadt.

Die Angebote von meinestadt.de gibt es auch mobil für das Smartphone - über die kostenlose meinestadt.de-App, die unter http://home.meinestadt.de/... zum Download zur Verfügung steht. So finden Studenten neben den nächstgelegenen Haltestellen auch gleich noch örtliche Pizza-Lieferservices, Apotheken, Supermärkte oder Kinos in ihrer neuen Umgebung.

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Verena Karrasch-vom Steeg
allesklar.com AG
PR-Referentin
Social Media