Die HIGH END ein Vorführparadies für Ton- und Bildwiedergabe

HIGH END® 2012 - (3. - 6. Mai 2012)
Besucher im Foyer (lifePR) (Wuppertal, ) Die HIGH END verzeichnet eine starke Ausstellerbeteiligung

Schon jetzt hat sich die Zahl der Aussteller gegenüber dem Vorjahr nochmals erhöht. Derzeit haben sich bereits 342 Aussteller verbindlich zur HIGH END 2012 angemeldet. Erhöht hat sich sowohl die Zahl der deutschen, wie auch die Zahl der internationalen Aussteller. Ca. 50 % der Aussteller sind ausländische Unternehmen, von denen wiederum über 70 % aus dem europäischen Ausland kommen. Auf der HIGH END werden fast alle namhaften Größen der Branche vertreten sein. Wir begrüßen als Aussteller sowohl die Manufaktur in Form eines "ein Mann Betriebes" wie auch den weltweit agierenden "Weltkonzern". Hier trifft der interessierte Besucher auf eine Ausstellervielfalt der Audio-Branche unter einem Dach, die unsere HIGH END als Leitmesse der Branche festigt.

Die HIGH END ein Vorführparadies für Ton und Bildwiedergabe

Die HIGH END bietet in diesem Jahr eine noch nie da gewesene Fülle von geschlossenen Räumlichkeiten für Musik- und Filmdemonstrationen. In den Atrien 3 und Atrium 4 des M,O,C wurden insgesamt 137 geschlossene Raumeinheiten mit einer Größe zwischen 49 und 297 qm gebucht, so dass unvergessliche Erlebnisse garantiert sind. Diese wunderschönen, Licht durchfluteten-, individuell gestaltbaren Raumeinheiten bieten ideale Voraussetzungen für bleibende Eindrücke. Darüber hinaus stehen in den Messehallen 3 und 4 noch einmal 11 klangoptimierte Vorführkabinen bereit, die gezielt für Musikdemonstrationen Verwendung finden. Hier bietet sich dem Messebesucher die einmalige Möglichkeit, musikalische Pretiosen in ihrer Vielfalt kennen zu lernen und in Ruhe dem Musikgenuss zu frönen.

Die HIGH END als Mekka für Sammler von physischen Tonträgern

Auch in diesem Jahr kommen wieder die Sammler von erlesenen Tonträgern auf ihre Kosten. In Halle 4 gruppiert sich ein großes Areal von Tonträgerverkaufsständen. Präsentiert werden hier über 200 Labels, verschiedener Schallplatten, CD-, SACD-, Bluray- und DVDPretiosen. Hier werden die Musikliebhaber fündig, denen der reine Zugang zur körperlosen Musik als download nicht ausreicht. Eine Musiksammlung, die aus nichts als Bits und Bytes besteht, ist Vielen zu seelenlos und macht einen echten Musiksammler nicht glücklich, denn Vinyl Schallplatten und auch zum Teil CDs, SACDs etc. sind durch ihre individuelle Ausstrahlung Kunstwerke über die Musik hinaus. Durch den Albumcharakter bilden diese Werke für den Besitzer eine geschlossene Einheit. Nicht umsonst erfreuen sich physische Tonträger nach wie vor, unabhängig vom saisonalen Geschäft, einer gesunden Nachfrage. "Die Musik-CD stellt unverändert die wichtigste Einnahmequelle der Musikunternehmen dar" (Bundesverband Musikindustrie e.V. vom 01.12.2011) und der Markanteil von Vinyl hat sich seit 1999 wieder verdoppelt. Die "körperlichen" Tonträger bilden nach wie vor das Rückgrat der Musikbranche und genau deshalb ist das so genannten "Tonträger-Dorf" in der Halle 4 zu finden, eben weil es bei den Besuchern so beliebt ist.

Technologiebühne

Seit 2005 hat sich die Technologiebühne als attraktive und feste Größe im Rahmenprogramm der HIGH END etabliert und ist zu einem festen Bestandteil der Messe geworden. In diesem Jahr wird diese "Bühne" in Halle 3 positioniert sein. Sie dient vielen Ausstellern als Plattform für individuelle Vorträge, Diskussionen und Workshops. Dem interessierten Besucher sind mit dem facettenreichen Firmen-Vortragsprogramm spannende und bemerkenswerte Momente garantiert. Die Teilnahme ist für alle Messebesucher kostenfrei. Die Themenschwerpunkte und die genauen Zeiten des Vortrags- und Präsentationsprogramms werden noch bekannt gegeben.

Kontakt

HIGH END SOCIETY MARKETING GMBH
Vorm Eichholz 2g
D-42119 Wuppertal
Renate Paxa
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Social Media