Hair and Beauty 2012 pusht Youngsters, Talents und Professionals

Treffpunkt: Bildung & Karriere so groß wie nie zuvor / Inspirierende Workshops, Shows, Stars und starkes Know-How
(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Mit ihrem Fokus auf Bildung und Karriere gibt die Hair and Beauty 2012 ordentlich Gas: Zum neuen Termin (13. und 14. Mai 2012) in neuer Halle setzt die Fachmesse nicht nur aktuelle Trends, Styles und Techniken sondern auch Karrieretipps und Branchenthemen für das gesamte Friseur- und Kosmetikhandwerk perfekt in Szene. Dafür sorgen die vier Angebotsbereiche Young Generation@Training für Schüler und Azubis, Talents@Work für Jungfriseure, Gesellen und Existenzgründer, Professionals@Business für Saloninhaber und Profis sowie Beauty@Salon für Make-up Artists, Visagisten, Naildesigner, Kosmetiker und interessierte Friseure. Maßgeschneiderte Workshops, Shows und Vorträge sollen vor allem die Qualität und Innovationen im Handwerk pushen sowie für Berufe mit Zukunft begeistern.

Einzigartig in Frankfurt: Die Deutschen Meisterschaften der Friseure des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks fördern fachliches Können wie modisches Gespür. Alle, die sich einen der begehrten Titel sichern wollen, können sich beim ZV anmelden. Details sind unter www.friseur-meisterschaften.de verfügbar.

Die Aktion Welcome Innung hält für alle Innungsfriseure Deutschlands, deren Landesinnungsverbände im Zentralverband organisiert sind, besondere Messevorteile bereit - als kleines Dankeschön für ihr Engagement in Sachen Aus- und Weiterbildung. Treffpunkt für alle registrierten Welcome Innung-Teilnehmer ist ein exklusives Areal in der Halle 11.0 im Professionals@Business-Bereich ("My Innung Point"). Dort können sich interessierte Friseure auch über die Mitgliedschaft in der Friseurinnung informieren.

Workshops und Shows der Extraklasse

Auf den zwei Workshop-Bühnen (Talents@Work Stage, Halle 11.0 und Young Generation@Training Stage, Halle 11.1) werden Haare geschnitten, coloriert, gesträhnt, gefärbt und gestylt - und on Top um das passende Make-up ergänzt. Hier zeigen die Profis der Branche und renommierte Friseurfachschulen die neuesten Frisurentrends und -techniken sowie die richtigen Handgriffe beim Finishing. Dazu gehören Wella, J.7 für L'Oréal Professionnel, Paul Mitchell, Jaguar, Toni & Guy oder Team Gandini by Farmen. Für das perfekte Make-up lassen sich u.a. die Teams der Famous Face Academy und der Glamour Look Academy bei ihren Beauty-Künsten über die Schulter schauen.

Intercoiffure-Shows mit internationalen Top-Akteuren und jungen Talenten

Highlights bilden zwei Intercoiffure-Beiträge: Beim Synergy- Workshop stehen fünf internationale Top-Akteure der ICD Western Europe auf der Talents-Bühne - Bert de Zeeuw (Niederlande und fashion director W-Europe), Kay Schneider (Deutschland), Andreas Paischer (Österreich), Willi Kuhn (Schweiz) und Francois Mazeau (Frankreich). Beim ICD Fondation Guillaume-Workshop präsentieren junge ICD-Talente zwischen 18 und 27 Jahren live on stage ihre Leidenschaft für Hairstyling und Beauty.

Vorträge speziell für Saloninhaber und Friseurunternehmer

Die Vorträge im Professionals@Business Corner (Halle 11.0) treffen ganz gezielt die aktuellen Brennpunkte in der Friseurbranche und liefern gemeinsam mit Branchen-Experten neue Lösungsmöglichkeiten zur langfristigen Kunden- sowie Mitarbeiterbindung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Frage, wie Unternehmer qualifizierte Auszubildende gewinnen und gute Mitarbeiter halten können.

Beim parallel zur Messe laufenden Make-up-Fachkongress Beautykon heißt es, direkt von den Profis wie z.B. Carena Zuleger, Florian Schubert oder Reza Shari zu lernen. Der Newcomer-Tag am Montag, 14. Mai 2012, informiert zusätzlich über die Berufszweige Visagist, Make-up-Artist und Maskenbildner. Passend zum Fokus auf die Nachwuchsförderung am Messemontag der Hair and Beauty können sich interessierte Schüler im Rahmen der Beautykon umfassend und zeitsparend informieren.

So groß wie nie zuvor wird der Treffpunkt: Bildung & Karriere. Führende Friseur- und Make-up-Schulen informieren über ihre Ausbildungsinhalte. Mit dabei sind u.a. Inter-Studio-Harder, Meininghaus, Zieger Akademie, Pivot Point, Klaus Peter Ochs oder die Make-up Artist Schule Famous Face Academy. Für Schüler und Lehrer gibt es ermäßigten Messeeintritt sowie spezielle Angebote wie das Lehrerforum mit Vorträgen und die Schülerschnitzeljagd.

Auch 2012 ist die Hair and Beauty in Frankfurt the Home of the Hairdresser - hier ist die gesamte Branche und vor allem die "Next Generation" herzlich willkommen und bestens aufgehoben.

Hinweis für Journalisten:

Weitere Informationen und Fotos in Druckqualität stehen unter www.hair-beauty.messefrankfurt.com zur Verfügung.

OMC Hairworld World Cup 2014 in Frankfurt am Main - parallel zur Hair and Beauty

Die Messe Frankfurt übernimmt für 2014 im Auftrag des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) und der Organisation Mondiale Coiffure (OMC) die Durchführung der Friseur-Weltmeisterschaften. Die OMC Hairworld und die Hair and Beauty, jährliche Fachmesse für die haarkosmetische Industrie und das Friseur- und Kosmetikhandwerk, finden gemeinsam vom 3. bis 5. Mai 2014 auf dem Frankfurter Messegelände statt. Die OMC Hairworld wird seit 1947 alle zwei Jahre ausgetragen, zuletzt 2010 in Paris mit rund 800 Haarstylisten aus 60 Ländern und 60.000 Besuchern. 2012 wird die OMC Hairworld in Mailand stattfinden.

Hair and Beauty
Home of the Hairdresser
Frankfurt am Main, 13. und 14. Mai 2012

Kontakt

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
D-60327 Frankfurt am Main
Nadine Pölzl
Messe Frankfurt Exhibtion GmbH
Marketingkommunikation Presse PR
Social Media