Kamikaze-Pit - Karriereende und Premiere seiner Biographie

Vom 16. bis 18. März 2012 auf der ERLEBNIS MOTORRAD in Mannheim
Kamikaze-Pit - Ein Leben für die Steilwand (lifePR) (Mannheim, ) Pit Lengner - besser bekannt als Kamikaze-Pit - ist der letzte deutsche Steilwandfahrer und mehrfacher Weltrekordhalter mit seinen selbstgebauten Mini-Motorrädern. Seit nunmehr 35 Jahren dreht er seine Runden in der sogenannten "Wall of Death", in der er mit seinen spektakulären Maschinen der Schwerkraft trotzt. Doch nun wird bald Schluss sein: Pit Lengner beendet seine Karriere und wird in Europa letztmalig auf der "ERLEBNIS MOTORRAD" auf dem Maimarktgelände in Mannheim seine waghalsige Show präsentieren.

Vom 16. bis 18. März wird Lengner mehrmals täglich mit seinen Mini-Bikes die senkrechte Wand in wenigen Zentimetern Abstand zum Publikum am oberen Rand des Kessels entlang donnern.

Pünktlich zum Karriereende erscheint auch die 224 Seiten starke Biographie "Kamikaze-Pit - Ein Leben für die Steilwand", das auf der Mannheimer Motorradmesse exklusiv präsentiert wird. Selbstverständlich wird Pit vor und nach seinen mehrmals täglich stattfindenden Shows Bücher signieren und Autogramme schreiben. Doch auch wenn Pit Lengner seine Karriere in Mannheim offiziell beenden wird - so ganz kann er es nicht lassen: Seine Steilwand steht künftig im Motorcyclepediamuseum in Newburgh / New York, wo er zu besonderen Anlässen auch weiterhin seine Runden in der Todeswand drehen wird. Wer ihn aber in Europa nochmals sehen möchte, sollte Mitte März auf die ERLEBNIS MOTORRAD nach Mannheim kommen ...

Kontakt

Huber Verlag GmbH & Co. KG
Markircher Straße 9 a
D-68229 Mannheim
Nico Imhof
Marketing
Leitung

Bilder

Social Media