Die zehn beliebtesten Radreiseziele – Rheinland Pfalz gehört dazu

Mandelblüte auf dem Pfälzer Mandelpfad Thema auf der ITB in Berlin
Barbara Imo und Tobias Kelter von Pfalztouristik  erläutern Ministerin Lemke u.a. über die Mandelblütenaktivitäten (lifePR) (Venningen, ) Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club ( ADFC ) stellt jährlich auf der ITB in Berlin die Radreiseanalyse vor. Sie zeigt Daten, Fakten und Tendenzen zur Entwicklung des Deutschen und internationalen Fahrradtourismus. Erstmals seit Erstellung der Analyse ist Rheinland-Pfalz in die Bundesliga der beliebtesten Fahrradreiseziele aufgestiegen. Konkret bedeutet dies, dass von 176 zu Wahl stehenden Radreisezielen, Rheinland Pfalz Platz "zehn" erreichte. Über diese sehr erfreuliche Entwicklung, zu den beliebtesten Radregionen Deutschlands zu gehören, konnte sich auch Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke freuen. Spitzenreiter ist Bayern, gefolgt von Mecklenburg Vorpommern, Brandenburg, Franken, Thüringen, Bodensee, Schleswig Holstein, Allgäu und Münsterland.

Am Stand der Pfalztouristik wurde Ministerin Lemke von Barbara Imo und Tobias Kelter u.a. über die vielfältigen Aktivitäten zur Mandelblüte informiert. Leider leuchtet derzeit die Deutsche Weinstraße zwar schon rosa, die Rosa Mandelblüte lässt aber witterungsbedingt noch ein bis zwei Wochen auf sich warten. Mandelbäume blühen nur vereinzelt, z.B. auf der Edenkobener Mandelmeile zwei von einigen hundert Mandelbäumen. Thematisiert wurden auch das Genussradeln in der Pfalz und die umfangreichen entsprechenden Bemühungen. Gerade für die leicht hügelige Deutsche Weinstraße ergeben sich durch Elektromobiltät mit Pedelecs große Chancen - insbesondere auch für die Gewinnung neuer Zielgruppen.

Für Genuss-Radreiseveranstalter Norbert Arend von genussradeln-pfalz aus Venningen, ist Platz zehn der beliebtesten Radreiseziele das Ergebnis der vielfältigen Bemühungen vieler Akteure im Radwanderland. Allerdings sei dies kein Selbstläufer. "Alle Tourismusregionen bemühen sich sehr stark um Radfahrer als Gäste - letztlich sind es handfeste wirtschaftliche Gründe. Um diesen Platz bei den beliebtesten zu halten oder in der Tabelle noch höher zu klettern, muss sich das Land sehr anstrengen. Die Erlebnis- und Genussregion Pfalz hat das Potential, auch in die "Bundesliga" der beliebtesten Fahrradreiseziele zu kommen, wenn die bisherigen Anstrengungen fortgeführt und intensiviert werden", so Radtourismusfachmann Norbert Arend, aus Venningen.

Weitere Infos:
genussradeln-pfalz
67482 Venningen
Tel. 06323 6209 www.genussradeln-pfalz.de

Genussradeln Pfalz Geführte Radtouren in der Pfalz

Kontakt

genussradeln-pfalz - Norbert Arend
Im Tränkweg 18
D-67482 Venningen
Norbert Arend
genussradeln-pfalz
Inhaber

Bilder

Social Media