11 Jahre jung und eine eigene ISBN

"Ferdinand, die wilde Rosa + die fliegenden Hamster"
Leon ist der Freund von (lifePR) (Flörsheim, ) Der junge Mann ist Leon. Leon Nikolic, der mit seiner Schwester und mit seinen Eltern in Flörsheim am Main wohnt. Wikipedia weist für Flörsheim mit Stand vom 31. Dezember 2010 20.338 Einwohner aus. Einer davon ist Leon und noch ist er unter der Rubrik Persönlichkeiten nicht aufgeführt. Immerhin ist er der jüngste Autor seines Wohnortes, der es zu einer Veröffentlichung, zu einem Buch mit einer richtigen ISBN gebracht hat.

Das ist beachtlich. Und beachtlich hat mit Achtung zu tun. Und genau das ist es, was die sechs Freunde, die Leon zu sich ins Kinderzimmer eingeladen hat, miteinander verbindet.

Obwohl die einen zwei, die anderen vier Beine, winzig kleine oder kaum zu sehende Ohren haben. Eine gemeinsame Speisekarte nicht in Frage kommt, weil der eine Körner knabbert, die andere Wasserlinsen schnabbelt.

Aber das ist so etwas von egal, dass es niemanden verwundert, dass Raubvogel und Nagetier Freunde sein können.

Ob Federn oder Fell! Sie vertragen sich und halten zusammen. Leon hat diese Freundschaft in Worte übertragen und so für Leser bildhaft gemacht:

Dieser kleine Falke, der nicht fliegen möchte, obwohl seine Eltern in den Süden abreisen müssen. Dafür träumen zwei Hamster mit vollgestopften Backen vom Fliegen. Und dann ist da ein kleines Entenmädchen, das absolut nicht ins Wasser will und Schwimmen ganz schrecklich findet. Und bei aller Unvernunft kommt auch noch die Weisheit in Person daher: Die Eule.

Sechs Freunde erleben in ihrer kuriosen Welt wunderliche Abenteuer, die zu einem endlosen Strand im sonnigen Süden führen. Leon Nikolic, der natürlich auch noch Fußball spielt, hat diese Geschichte aufgeschrieben. Und zwar so, dass es Lesern schwer fallen dürfte, aus dem Buch wieder heraus zu wollen.

Herausgeber ist der Verlag Der Märchenkönig mit Co-Autoren Silke und Thomas Schwan. Susanne Hartmann sorgte für die Illustrationen.
http://www.amazon.de/...

"Was sich hier liest wie ein erlebter Tiefgang über eine Tiergemeinschaft, die vermutlich nicht in voller Besetzung bei Leon Zuhause erlebt werden konnte, ist eine so realistische Phantasie, die seine Persönlichkeit fühlen läßt, denn Leon ist kein Junge, der Hamster im Rad und Vögel in Käfige halten wird. Das tut gut. Kindern und Erwachsenen."
Marlies Dyk

Kontakt

Inter-Verlag
Heppenheimer Str. 23
D-68309 Mannheim

Bilder

Social Media