Remstal-Weine bei zwei internationalen Degustationswettbewerben erfolgreich

Ergebnisse der Berliner Wein Trophy und Premium Select Wine Challenge machen weiter Lust auf heimische Weine
(lifePR) (Weinstadt, ) In der letzten Tagen wurden Prämierungen von zwei internationalen Degustationswettbewerben veröffentlicht. Dabei hinterließ das Remstal auch für die aktuellen Jahrgänge einen guten Eindruck bei den Fachjuroren.

Die Fachjury der Berliner Wine Trophy, welche zweimal jährlich in der Bundeshauptstadt unter dem Patronat der OIV -Internationale Organisation für Rebe und Wein - und unter der Anerkennung des Senates von Berlin und der europäischen Union durchgeführt wird, hat Remstaler Weinen insgesamt 16 Gold- und Silbermedaillen verliehen. Das Remstal hat damit fast 1/3 der ins Anbaugebiet Württemberg verliehenen Medaillen nach Hause geholt. Die ausgezeichneten Weinproduzenten werden angeführt vom Winnender Weingut Siegloch-Klöpfer welches gleich vier Goldmedaillen für sich verbuchen kann. Weiterhin befinden sich das Stettener Weingut W. Haidle, das Weingut Häfner in Remshalden, die Remstalkellerei in Weinstadt sowie das Fellbacher Weingut Rienth und die Fellbacher Weingärtner unter den Geehrten.

Neben der Auszeichnung in Berlin hat auch die Jury der Fachzeitschrift Selection die Besten der Besten bei der Premium Select Wine Challenge zur ProWein 2012 - die internationale Fachmesse für Wein und Spirituosen auf der Düsseldorfer Messe - gekürt. Angeführt wird der Remstal-Wein dabei vom Remshaldener Weingut Häfner, dessen "herausragender" Silvaner Eiswein ab sofort zur Weltspitze gehört. Weiterhin wurden vier Weine der Remstalkellerei in Weinstadt und wiederum ein Remshaldener Wein des Weingut Doreas mit Noten von "ausgezeichnet" bis "sehr gut" prämiert.

Kontakt

Tourismusverein Remstal-Route e.V.
Bahnhofstraße 21
D-71384 Weinstadt
Ulrike Gruber
Tourismusverein Remstal-Route e.V.
Assistentin
Social Media