Natursteinleuchten aus der Manufaktur Epstein – Unikate aus perfekter Handwerkskunst

Die außergewöhnlichen Natursteinleuchten von Epstein-Design sind ein echtes Highlight für Haus und Garten / Das Besondere: In Handarbeit werden die Leuchten mit Sandstein-Elementen beschichtet
Natursteinleuchten von Epstein-Design unbeleuchtet bei Tag (lifePR) (Hennef-Uckerath, ) Beim Gang durch den Garten fallen sie dem Betrachter direkt ins Auge: Die Kugeln aus Sandstein, die in Braun und hellen Beige-Tönen in der Nachmittagssonne schimmern. Auch beim zweiten Blick hat der Betrachter den Eindruck, die Skulpturen wären von geschickten Händen aus massivem Gestein gehauen. Doch kein Steinmetz hat die Objekte geschaffen, deren innere Werte erst nach Sonnenuntergang zum Vorschein kommen. Dann erstrahlen die filigranen Kunstwerke in warmem, weichen Licht, das Bäume und Sträucher sanft illuminiert und den Garten in eine faszinierende Atmosphäre taucht.

Natursteinleuchten sind das Ergebnis jahrelanger Entwicklung

Mit höchstem Anspruch an Funktionalität und Optik erschaffen die Designer von Epstein seit über 25 Jahren außergewöhnliche Lichtobjekte. Aus hochwertigen Materialien entstehen hier exklusive Kleinstserien, die ausschließlich über den Fachhandel vertrieben werden. Im Portfolio der Leuchtenmanufaktur gehören die Natursteinleuchten zu den außergewöhnlichstes Kreationen von Epstein: Durch die Beschichtung mit Sandstein, der aufwendig in reiner Handarbeit aufgetragen wird, erhalten die Leuchten ihr unverwechselbares Äußeres. Ob als zeitlose Kugel, filigrane Säule oder extravagante Pyramide: Die große Formenvielfalt, in der die Manufaktur ihre Leuchten fertigt, bietet für unzählige Stile das passende Design.

Perfekte Illusion durch handwerkliche Perfektion

Die Beschichtung mit Natursteinelementen wurde von den Mitarbeitern der Manufaktur Epstein entwickelt und immer weiter verfeinert. Vor allem die Veredelung der Kugelleuchten stellt höchste Ansprüche an das handwerkliche Können der Mitarbeiter. Ähnlich wie bei der Herstellung eines Globus werden auch hier die Sandsteinelemente im ersten Schritt zu Kugelzweiecken zugeschnitten. Diese werden dann millimetergenau auf dem Leuchtenkörper platziert, so dass die Maserung der Natursteinbeschichtung nicht unterbrochen wird. Keine Sprünge im Muster, keine Ansätze der einzelnen Elemente stören so später das Auge des Betrachters, wodurch die Illusion der aus einem Stück gefertigten Skulptur erst möglich wird.

Fotos: Natursteinleuchten der Serie Sahara von Epstein-Design, jeweils unbeleuchtet bei Tag und beleuchtet bei Nacht

Kontakt

Epstein-Design Leuchtenmanufaktur
Westerwaldstraße 134
D-53773 Hennef-Uckerath
Wolfgang Siepe
Epstein-Design Leuchtenmanufaktur
Vertriebsleitung
Heimo Korbmann
atw:kommunikation GmbH
Pressekontakt
E-Mail: hk@atw.de

Bilder

Social Media