Alleskönner Wirtschaftsingenieur

Hochschule bietet berufsbegleitenden Masterstudiengang an
Studiengangsleiter Prof. Dr. Litfin (li) und Leiter der Professional School Dr. Gleisner (re) laden ein zu kostenlosen Infoveranstaltungen. Foto Litfin Gleisner (lifePR) (Osnabrück, ) Für Arbeitnehmer und Führungskräfte, die als Ingenieur und Betriebswirt gefordert sind oder eine entsprechende Tätigkeit anstreben, bietet das Institut für Management und Technik in Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück zum kommenden Wintersemester bereits zum vierten Mal den berufsbegleitenden Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an.

Voraussetzung für das Studium sind ein Diplom oder Bachelorabschluss in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang und mindestens zwölf Monate Berufserfahrung. Die Hochschule Osnabrück verleiht nach erfolgreichem Abschluss den international anerkannten akademischen Grad "Master of Business Administration (MBA)".

"Das Studium hat sich für mich sehr gelohnt. Ich habe einen viel besseren Blick für wirtschaftliche Zusammenhänge und trage mehr Verantwortung", lautet das Fazit von Bernd Michelbrand, der vor Kurzem das Studium erfolgreich abgeschlossen hat. Seine Befürchtung Beruf, Studium und Familie nicht unter einen Hut zu bringen, habe sich nicht bewahrheitet, sagt der in Hasbergen beschäftigte Teamleiter. Da die Präsenzphasen hauptsächlich auf zwei bis drei Wochenenden im Monat fielen und das Studium wahlweise in fünf oder sieben Semestern absolviert werden könne, ließe sich alles gut vereinbaren, so Michelbrand.

Kostenfreie Infoabende am:

- Donnerstag, 28.06.2012
- Mittwoch, 25.07.2012
- Dienstag, 07.08.2012

Treffpunkt ist jeweils um 18:00 Uhr in Raum CN0011, Caprivistr. 30 A, 49076 Osnabrück. Für nähere Informationen sowie Anmeldung zu den Informationsabenden wenden Sie sich bitte an: Tel. 0541/969 3175 oder per E-mail: ps@hs-osnabrueck.de.

Kontakt

Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle
Postfach 1040
D-49009 Osnabrück
wissenschaftliche Mitarbeiterin Gabi Poerschke
Science to Business GmbH – Hochschule Osnabrück
Hochschule Osnabrück
GB Kommunikation

Bilder

Social Media