Dietrich Linie “Chameleon” - Schmucksystem, so wandelbar wie ein Chameleon

Dietrich Linie präsentiert Neuheiten auf der vivanti Juni/Juli 2012
vivanti - die Fachmesse für Wohn-, Geschenk-, Tisch- und Genusskultur 30. Juni – 02. Juli 2012, Messe Düsseldorf (lifePR) (Stuttgart, ) Auf der vivanti 2012 stellt Dietrich Linie das Schmucksystem "Chameleon" vor. Die Kollektion wird in der Goldstadt Pforzheim entworfen und produziert und ist somit made in Germany.

Das Schmucksystem besteht aus einzelnen Elementen. Diese unterscheiden sich in Länge und Design. Die Elemente können beliebig zu Armbändern und Ketten kombiniert werden. Als Basis-Material wird 925er Silber verarbeitet. Die hochwertigen Materialien garantieren, dass der Schmuck kein Nickel enthält und somit keine Allergien hervorgerufen werden.

Die Grundelemente können einzeln als Kette oder Armband getragen werden. Somit hat der Kunde bereits ab dem ersten Element ein tragbares Schmuckstück. Durch zusätzliche Elemente lässt sich das Schmuckstück in Länge und Stil verändern.

Das Prinzip des Wechselverschlusses ist bereits von Kugelketten bekannt. Jedes Element hat Kugelenden und kann mit wenigen Handgriffen mit anderen Elementen kombiniert werden. Durch unterschiedliche Designs werden die Wechselverschlüsse zu eigenen Schmuckelementen.

Die Armband-Grundelemente haben zusätzlich zu den Kugelenden einen Clip-Verschluss mit Verlängerungskettchen. Hierdurch lassen sich die Armbänder einfach schließen und passen um jedes Handgelenk.

Alle Elemente können sowohl in Armbänder, als auch in Ketten eingesetzt werden. Das Sortiment umfasst Grundelemente für Ketten und Armbänder, Erweiterungselemente in unterschiedlichen Längen und Designs, Zwischenelemente, sowie Anhänger für Armbänder und Ketten. Praktische Zubehörteile, wie Verlängerungskettchen, verleihen jedem Schmuckstück die individuell richtige Länge. Eine Auswahl an Wechselverschlüssen rundet das Angebot ab.

Mit der Kollektion "Chameleon" ist immer schnell das richtige Schmuckstück zusammengestellt. Länge, Farbe und Stil lassen sich durch Kombinieren individuell an jedes Outfit anpassen. Ohrringe werden in der Kollektion ergänzend angeboten.

Die Wilhelm Dietrich GmbH ist seit 1850 Hersteller von Schmuck-Halbfabrikaten. Von dem Firmensitz und Produktionsstandort Pforzheim werden sowohl nationale wie auch internationale Kunden der Schmuckbranche beliefert.

Durch einen eigenen Werkzeugbau im Firmengebäude können neben dem Standardprogramm individuelle Kundenwünsche schnell und präzise umgesetzt werden.

Seit dem Jahr 2011 überträgt die Wilhelm Dietrich GmbH ihre Kernkompetenzen der Schmuckproduktion auf eine eigene Kollektion und geht mit der Dietrich Linie an den Markt. Die Kollektionen der Dietrich Linie basieren auf 925er Silber.

Qualität steht sowohl bei der Produktion der Halbfabrikate, wie auch der Kollektionen, an erster Stelle.

Kontakt

H & K Messe GmbH & Co. KG
Friedrichstrasse 39
D-70174 Stuttgart

Bilder

Social Media