Ausgesetzten Tieren ein Zuhause geben: meinestadt.de gibt Ratschläge und Adressen für die seriöse "Vierbeiner-Adoption"

(lifePR) (Siegburg, ) Es sind traurige Bilder, doch pünktlich zu den großen Ferien wiederholen sie sich jedes Jahr aufs Neue: ausgesetzte Vierbeiner an der Autobahn-Raststätte und überfüllte Tierheime. Die einzige Rettung: Ein liebevolles Herrchen oder Frauchen, das ihnen ein neues und dauerhaftes Zuhause gibt. Genau für diese Tierliebhaber hat die Redaktion von meinestadt.de jetzt zwei neue Seiten aufbereitet - mit zahlreichen Tipps, worauf es bei einer artgerechten Haltung ankommt und wie man eine seriöse Tiervermittlung finden kann. Unterstützt wird das Städteportal dabei durch das Wissen des Deutschen Tierschutzbundes e.V.

Wer einen Vierbeiner aus dem örtlichen Tierheim adoptieren möchte, sollte bereits im Vorhinein bedenken, dass nicht jedes Tier zu jedem Halter passt, und nicht jeder die Bedingungen für eine artgerechte Haltung erfüllen kann. Um sich über die wichtigsten Fragen zu informieren, hat meinestadt.de unter http://stadtinformation.meinestadt.de/... eine umfangreiche Checkliste mit wichtigen Fakten zusammengestellt. Zudem finden Tierliebhaber hier detaillierte Informationen zu den klassischen Haustiergruppen wie Hunden, Katzen, Nagern, Fischen und Vögeln sowie zu den entstehenden Kosten (für Anschaffung, Haltung und Pflege) je nach Tierart.

Haben sich Nutzer von meinestadt.de für ein bestimmtes Adoptiv-Haustier entschieden, finden sie unter http://stadtinformation.meinestadt.de/... wichtige Hinweise, wie sie eine seriöse Tiervermittlung finden können. Erst dann sollte der Gang ins Tierheim, in die lokale Auffangstation oder den Tierschutzverein erfolgen. Die nächstgelegenen Tierheim-Adressen finden sie ganz einfach über die Seite ihrer Stadt, wie etwa für München unter http://stadtinformation.meinestadt.de/.... Hier erfahren Haustierhalter zudem, worauf sie in den ersten Tagen mit dem neuen Vierbeiner achten sollten und wo sie in ihrer Stadt günstiges Tierzubehör erstehen können. Falls Besitzer ihren neuen Mitbewohner aus Zeitmangel oder Urlaubsgründen temporär einmal abgeben müssen, finden sie auf der Seite ebenso weiterführende Links zu Adressen von lokalen Tiersittern.

Die neuen Seiten rund um die Themen Tierhaltung und Tiervermittlung sind für alle 11.337 deutschen Städte und Gemeinden verfügbar. In kleineren Orten, in denen es kein eigenes Tierheim gibt, hat die Redaktion von meinestadt.de die nächstgelegenen Adressen aus etwa 30 Kilometern Entfernung eingebunden.

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Verena Karrasch-vom Steeg
allesklar.com AG
PR-Referentin
Social Media