Die Internationalisierung schreitet voran: M-Days 2013 mit weiteren Länderpartnerschaften in EU-Ländern, Russland und der Türkei

Call for papers: Verlängerung der Call for Papers-Frist: Kongressvorträge können bis 20. September 2012 eingereicht werden
(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Für den Besucher der M-Days zeigt sich 2013 ein noch breiteres internationales Spektrum des dynamischen Mobile-Marktes. Kern-Europa und die Wachstumsmärkte Russland und Türkei sind die Treiber des Marktes. Großbritannien wird weiterhin als Mobile-Vorreiter mit einer starken Marktdurchdringung und Mobile-Nutzung gesehen. Frankreich zeigt ein verstärktes Interesse an Mobile Social Media und holt die bisherigen führenden Länder in diesem Bereich auf. In der Türkei könnte die jüngste Freistellung der Machine-to-Machine SIMs von der Kommunikationssteuer diesem Marktbereich einen Schub geben. Russlands LTE-Markt wird mit neuen Frequenzbereichen versorgt. Polen zeigt sich innovativ im Bereich Cloud Services und könnte ein gutes Beispiel für eine künftige Entwicklung in Europa geben. Das Reiseland Italien setzt auf SMS Reise-Ticketing in Florenz und will die Mobilabdeckung im dortigen öffentlichen Nahverkehr bis Ende 2012 ausbauen.

Aus den EU-Ländern, aus Russland und der Türkei lassen sich spannende Entwicklungen berichten. Die achten M-Days am 5. und 6. Februar 2013 setzen ihr Wachstum zu einer internationalen Plattform für Mobile-Themen fort und fokussieren nun verschiedene europäische Länder auch im Ausstellerbereich. Nach einer Partnerschaft mit schwedischen Unternehmen in 2012 setzt sich diese Erfolgsgeschichte fort, erweitert um acht weitere Länderpartnerschaften: Großbritannien, Frankreich, Italien, Finnland, Russland, Polen, Tschechien und die Türkei.

Diese Erweiterung wird sich auch im internationalen Kongressprogramm widerspiegeln. Dazu wurde nun die Deadline für die Einreichungen der innovativen Kongressvorträge rund um Smartphones, Tablets und die unbegrenzte Vielfalt mobiler Anwendungen, verlängert. Branchenexperten haben nun bis zum 20. September Zeit, ihre Vortragsvorschläge für den Kongress-Bereich unter http://m-days.com/papers einzureichen. Diverse Platzierungen im Referenten- und Sponsoring-Bereich stehen zur Verfügung.

Besonders Referenten aus der Industrie und aus Medienhäusern sind dazu aufgerufen, sich aktiv an den M-Days zu beteiligen und ihre Erfahrungen und Sichtweisen zu teilen. Aber auch fundierte Fachinformationen mit Case Studies aus der Agentur- und Entwickler-Welt sind von Interesse. Alle eingereichten Vorschläge werden innerhalb des Kongress-Rats gesichtet und platziert.

Die Papers können bis zum 20. September 2012 eingereicht werden unter http://m-days.com/papers oder bei Angelique Szameitat, 11 Prozent Communication, Kongress-Management (Telefon: +49 8122 955-625, a.szameitat@11prozent.de).

Weitere Informationen zu den M-Days finden Sie auf der Internetseite www.m-days.com und im Blog Connected der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens unter http://connected.messefrankfurt.com.

Veranstaltungsprofil M-Days

M-Days - der Kongress und die Messe der Messe Frankfurt spiegelt alle Facetten der mobilen Marktentwicklung wider. Am 5. und 6. Februar 2013 werden die 8. M-Days "Mobile Internet and Applications" zum dritten Mal als Veranstaltung der Messe Frankfurt in der Mainmetropole ausgerichtet. Die Kongressmesse für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen ist mit mehr als 110 Ausstellern aus elf Ländern und mehr als 4.000 Besuchern die größte Leitkongressmesse rund um das mobile Internet und hat verstärkt den europäischen Markt im Fokus. Das Themenspektrum umfasst: Mobile Web, Applikationen, Mobile Advertising, Mobile Enterprise, Mobile Payment, Automotive-Lösungen, Mobile Content, Business Solutions, Devices, Mobile Technik, Mobile Venture, Augmented Reality usw.

Hintergrundinformation 11 Prozent Communication

11 Prozent Communication mit Sitz in Erding ist Herausgeber der GFM Nachrichten (www.gfm-nachrichten.de) mit den Themenbereichen Mobile, Social Media, webTV und eGame Marketing - ein Fach-Informationstool im Umfeld der Neuen Medien für Marken, Medien und die Telekommunikationsindustrie. Im Rahmen der M-Days ist die Agentur Content-, Marketing- und Vertriebspartner der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Kontakt

Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
D-60327 Frankfurt am Main
Christine Vogel
Sylvia Beckerhoff
Marketingkommunikation/PR
Angelique Szameitat
11 Prozent Communication
Presse- Koordination
Social Media