Attraktives Programm auf der ersten Gesundheitsmesse in Düsseldorf

In nicht einmal vier Wochen findet die Premiere der ersten Gesundheitsmesse in Düsseldorf statt
Logo PARACELSUS MESSE (lifePR) (Düsseldorf, ) Vom 1. bis 2. September wird diese Welt der Gesundheit in der Stadthalle auf dem Düsseldorfer Messegelände durchgeführt und soll den Besuchern Orientierung geben im Dschungel der vielen Alternativen in der medizinischen Versorgungslandschaft. Der konzeptionelle Ansatz dieser Messe geht davon aus, dass die Schulmedizin und die Perspektiven von Selbsthilfe und Komplementärmedizin sich ergänzen. Mit über 32 Vorträgen wird den Besuchern auf zwei Vortragsbühnen ein attraktives Programm geboten. Ausstellern und Referenten wollen auf der Veranstaltung Antwort geben zu modernen und alternativen Therapien.

So spricht der als naturheilkundlich tätige Zahnarzt und Präsident des Bundesverbandes der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte Prof. Prof. Dr. Werner Becker über die "Die Zahn-Organ-Wechselbeziehungen" und Dr. Christian Petersohn zeigt "Wege zu mehr Lebensqualität durch naturidentischen Hormonersatz" auf. Klaus Biertimpel erläutert die "Zell-Organ-Therapie im Zusammenhang mit neuen Behandlungsmethoden bei Arthrosen, Magen/ Darmproblemen sowie Immunerkrankungen". Das "Drei-Schritt-Programm der Gesundheit: Stabilisieren, Entgiften, Regenerieren" stellt Hendrik Hannes vor." Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal" lautet der Vortragstitel von Birgit Trappmann-Korr, der Leiterin des Instituts für angewandte Psychologie in Rheinberg am Niederrhein. Auch das Thema Stress wird auf der Messe berücksichtigt, so geht es bei dem Vortrag der Präventologin Dorothée Remmler-Bellen darum, "Wie Sie jeder seine Ressourcen aktivieren und damit die Lebensqualität verbessern kann." Ihr Credo: Lebensfreude stärkt Gesundheit! Gero Altmann, Heilpraktiker, Fachapotheker für Offizin-Pharmazie, Naturheilverfahren und Homöopathie sowie Hypnotiseur und Dr. Iris Platte führen in ihrem Vortrag ein in die "Selbsthypnose zur Stress-Reduktion". Zugang zum unbewussten Angeborenen verspricht der Titel des Vortrages "Access to innate" von Dr. Douglas W. S. Diehl. Und warum die "Qualität des Atmens" über unsere Lebensqualität entscheidet, erfahren die Messebesucher von Veronika Langguth, Heilpraktikerin, Atemtherapeutin und Pädagogin.

Wer wissen möchte, mit welchem Ernährungs-Steuerungs-Programm sinnvoll abgenommen werden kann, der besucht den Vortrag von Mike Wiertz. Auch das Dauerproblem Burnout wird auf der Veranstaltung aufgegriffen. Ralf Blume, Studienleiter der Clemens-von Bönninghausen-Akademie für Homöopathik zeigt auf, wie die "Klassische Homöopathie bei Burnout" helfen kann. Älteren Besuchern will Marc-Alexander Jonen mit seinem Vortrag "Die Bedeutung von Sport im Alter" ins Gewissen reden. Das Programm ist ausgesprochen vielfältig und breit gefächert und so geht z.B. Jürgen Wolf auch auf "naturheilkundliche Alternativen bei Krebs und chronischen Leiden" ein - Therapien die oft verschwiegen werden.

Das ausführliche Programm erhalten Besucher auf der Webseite des Veranstalters: www.Paracelsus-Messe.de Dazu Torsten Fuhrberg, Geschäftsführer der Düsseldorfer Messegesellschaft MCO: "Wir sind fest davon überzeugt, dass wir für viele Besucher ein attraktives Angebot bieten. Insbesondere die Kombination mit der VeggieWorld, der Messe für nachhaltiges und fleischloses Genießen bedeutet für alle Gesundheitsinteressierte einen echten Mehrwert. Also: Doppelter Nutzen für eine Eintrittsgebühr."

Kontakt

MCO Marketing Communication Organisation GmbH
Elisabethstraße 14
D-40217 Düsseldorf
Christina Winters
Projektassistentin / Assistant

Bilder

Social Media