Sortimo Highlights auf der IAA 2012

(lifePR) (Zusmarshausen, ) .
- Finanzierung: Kooperation mit Spezialisten für gewerbliches Fahrzeugleasing.
- Service: integrierte intelligente Mobilität durch neue Applikation.
- Konsequenter Leichtbau und Ressourceneffizienz: Globelyst C und Studien zur Leichtbauweise.
- Neues Transportsystem für extreme Anforderungen.
- Messestand: auf über 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche top positioniert.

Die Vorbereitungen für die IAA 2012 laufen auch im Hause Sortimo auf Hochtouren. Mit einer Vielzahl an Innovationen, Neuheiten und Servicemerkmalen hat sich die Sortimo International GmbH für die Nutzfahrzeugmesse in Hannover vom 20. bis 27. September 2012 bestens aufgestellt. Die Ideenschmiede aus Zusmarshausen stellt die neuesten Entwicklungen vor, deren oberstes Ziel es ist, dem Kunden eine Basis für einen effizienten und wirtschaftlichen Arbeitsalltag zu schaffen. Sortimo bietet nicht nur Fahrzeugeinrichtungen, sondern ein Rundum-Sorglos-Paket für Kunden jeder Branche und Unternehmen jeder Größe.

Finanzierung: Kooperation mit Spezialisten für gewerbliches Fahrzeugleasing Sortimo präsentiert auf der IAA die deutschlandweit erste Kooperation zwischen Fahrzeugeinrichter, Leasinggesellschaft und Fahrzeugherstellern. LeasePlan Go, der Spezialist für gewerbliches Fahrzeugleasing bis 30 Fahrzeuge, wird in Zukunft Leasingfahrzeuge mit Standardeinrichtungen von Sortimo direkt über den Leasing-Konfigurator anbieten. Auf der IAA 2012 wird Sortimo das leichte Handling über den Online-Konfigurator demonstrieren, sowie alle weiteren Details zur Kooperation vorstellen.

Service: integrierte intelligente Mobilität durch neue Applikation Die neueste Entwicklung im Portfolio von Sortimo ist eine Anwendung zur Erleichterung des Service- und Ersatzteilemanagements. Die Anwendung wird Unternehmen in ihrer Wirtschaftlichkeit unterstützen und die Arbeitswelt der Servicetechniker deutlich effizienter gestalten.

Damit erweitert Sortimo das Rundum-Sorglos-Angebot für seine Kunden erneut. Diese bekommen mit der Anwendung deutlich mehr Transparenz und können Kosten und Serviceleistungen optimieren. Geschäftsführer Reinhold Braun bezeichnet die umfangreichen Neuheiten zur IAA Nutzfahrzeuge als Beleg für die Technologie- und Serviceführerschaft von Sortimo: "Unsere Einrichtungen samt Applikationen und Kooperationsmodelle sind nicht nur einzigartig in der Branche, sie werden die Branche revolutionieren. Nicht nur weil Qualität die Erwartungen der Kunden erfüllt, sondern weil unsere Produkte auch in punkto Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Service unschlagbar sind. Die IAA 2012 ist als weltgrößte Nutzfahrzeugmesse die geeignete Plattform für uns - als Markt- und Technologieführer - unsere Neuheiten vorzustellen, die eine Differenzierung zu unseren Mitbewerbern offensichtlich machen."

Konsequenter Leichtbau und Ressourceneffizienz: Globelyst C Sortimo investiert schon seit Jahren in die Entwicklung neuer Technologien für die Umsetzung konsequenter Leichtbauweise bei Fahrzeugeinrichtungen. Mit der Anfang 2012 eingeführten Fahrzeugeinrichtung Globelyst C hat Sortimo die Leichtbauweise in die Branche getragen und somit Markt- und Technologieführerschaft unterstrichen. Globelyst C ist die erste Fahrzeugeinrichtung aus Faserverbundwerkstoffen, die in Serie gefertigt wird. Im Hinblick auf die IAA wird Sortimo in punkto Leichtbauweise erneut überraschen.

Das übergeordnete Ziel von Sortimo und der gesamten Nutzfahrzeugbranche heißt höchste Transporteffizienz bei möglichst großer Umweltschonung. Ressourceneffizienz hat für Sortimo eine doppelte Bedeutung. Zum einen wird bei den Produktionsabläufen sorgsam auf den sinnvollen Umgang mit Rohstoffen geachtet und Wertströme werden permanent optimiert. Dabei steht die Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen im Vordergrund. Sortimo verwendet die Faserverbundwerkstoffe vom Rohmaterial bis zum fertigen Bauteil inhouse, womit Transportwege, Energieverbrauch und damit CO2-Ausstöße bis zu 1000 Tonnen pro Jahr minimiert werden. Zum anderen tragen die intelligenten Mobilitätslösungen, bei denen Leichtbau mit Faserverbundwerkstoffen eine zentrale Rolle spielt, einen entscheidenden Faktor zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs der Kunden bei.

Neues Transportsystem für extreme Anforderungen Sortimo hat ein neues Transportsystem entwickelt, welches den Anforderungen für besonders grobe Einsätze entspricht. Dabei handelt es sich um stapelbare Transportbehältnisse für alle Boxen aus dem Sortimo Produktangebot, die besonders stabil, robust und wetterbeständig sind. Diese Eigenschaften sind vor allem auf dem internationalen Markt von Vorteil, in dem Handwerker und Bauarbeiter ihre Materialien und Werkzeuge auf Pickups transportieren.

Stand: auf über 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche top positioniert Auf der IAA 2012 können sich Besucher auf über 500 Quadratmetern Ausstellungsfläche die Produkte, Entwicklungen und Servicedienstleistungen von Sortimo anschauen und erklären lassen. Ein grünes Highlight auf der IAA 2012 stellt der CO2-neutrale Stand dar. Sortimo wird alle Aufwendungen für die IAA 2012 in Wieder-Aufforstung investieren.

Kontakt

Sortimo International GmbH
Dreilindenstraße 5
D-86441 Zusmarshausen
Jana Niemeyer
Sortimo International GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media