Die lohnendste Hotelkundschaft der Zukunft

Mit Angeboten und Zertifizierung die Gästegruppe 50plus erschließen
(lifePR) (München, ) Viele Hotels stimmen ihre Angebote und Services mittlerweile auf die besonderen Ansprüche der lebens- und reiseerfahrenen Generation 50plus ab. Objektiv nachweisbar wird diese besondere Qualität bei allen Hotels mit dem neuen RAL Gütezeichen 50plus Hotels. Diese Hotels sind familiär geführte Betriebe der 3- bis 5-Sterne- Kategorie in Deutschland und Österreich, die sich auf die Wünsche und Bedürfnisse von Menschen über 50 Jahren spezialisiert haben.

Die Auswahl der Hotels erfolgt bei den Gästen nach drei Trends: Natur - Wellness - Kultur bzw. Metropolen. Weiterhin legen die Reisenden im Urlaub großen Wert auf Entspannung und Erholung, Komfort und Bequemlichkeit sowie Sicherheit und Verlässlichkeit. Hinzu kommt der Wunsch nach körperlicher Betätigung, gute Freizeitangebote und Kontaktmöglichkeiten zu anderen Gästen.

Die aktuelle Reiseanalyse RA 2012 der FUR (vorgestellt auf der ITB 2012) macht deutlich, warum diese Zielgruppe bei den Hoteliers so gefragt ist: als Urlaubsreiseziel wählen die "Best Ager" gerne Deutschland. Die Ausgaben pro Person und Reise liegen überdurchschnittlich hoch: 50-69 Jährige gaben 2011 auf ihren Urlaubsreisen im Schnitt EUR 907 aus - die Reiseintensität ist ebenfalls außergewöhnlich hoch.

Trendforschern der Prognos AG zufolge bilden diese Gäste "in naher Zukunft die lohnendste Hotelkundschaft".

Für die Hotellerie gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich auf das Gästesegment 50plus auszurichten und gezielt anzusprechen. Eine Variante ist die Zusammenarbeit mit den 50plus Hotels und die Zertifizierung mit dem RAL Gütezeichen.

Zunächst muss das Hotel ähnlich der Dehoga-Klassifizierung einen Kriterien-Fragenbogen ausfüllen. Eine Bewertung der Hotels ist in folgenden Gütebereichen notwendig:

Hotelausstattung und Gesamteindruck, Zimmerausstattung inklusive Schlaf- und Sanitärbereich, Verpflegungs- und Aufenthaltsbereich sowie Service und Dienstleistung im Hotel.

Bei den Ausstattungskriterien ist neben dem entsprechenden Komfort des Hotels auch die Berücksichtigung der Sicherheitsbedürfnisse der Gäste wichtig. Daher dürfen zum einen im ganzen Hotel keine Stolperfallen enthalten sein und zum anderen steht den Gästen ein kostenloser Safe im Hotelzimmer oder ein Hotel-Depot-Service zur Verfügung.

Neben den generellen Anforderungen an 50plus Hotels fordert die RAL Gütesicherung besondere Kriterien für spezielle Angebotsbereiche, wie Wellness & Vital, Sport & Aktiv, Wandern & Natur oder Kultur & Genuss. Durch einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch und gemeinsamen Weiterbildungen sollen das Niveau und die Leistungsfähigkeit der RAL-zertifizierten Hotels erhalten bleiben.

Die ausgezeichneten Hotels profitieren von der Nutzung des Markennamens "50plus Hotel" und steigern das Image bei den Gästen. Die Hotelgruppe der 50plus Hotels besteht bereits seit über 10 Jahren. Im Vordergrund steht die Erhöhung des Bekanntheitsgrades bei den potentiellen Kunden sowie die internationale Vermarktung der Hotels durch Pressearbeit, Messepräsenz, Internet sowie einem auflagestarken Hotelguide, der in Deutschland und Österreich vertrieben wird.

Die 50plus Hotels haben sich zum Ziel gesetzt, die Marke verstärkt als Qualitätssiegel durchzusetzen.

Nähere Informationen zu den Angeboten der 50plus Hotels - den ersten Hotel-Qualitätsvereinigungen Europas für die Generation 50plus - und dem RAL-Gütezeichen 50plus Hotels: www.50plushotels.de

Kontakt

50plus Hotels Deutschland
Bavariaring 29
D-80336 München
Ronny Breitkreuz
Social Media