Gleich zweimal Gutes tun: Mit der Aktion "meinestadt hilft" heimische Händler stärken und zugleich wichtige Hilfsprojekte fördern

Logo (lifePR) (Siegburg, ) Sie bieten eine gute Fachberatung und nehmen sich Zeit für ihre Kunden. Doch in vielen Orten können sich kleinere Händler und Unternehmen im Konkurrenzkampf mit großen Ketten oft nicht auf Dauer halten. Um die lokale Wirtschaft in der eigenen Stadt zu stärken, hat meinestadt.de daher die Aktion "meinestadt hilft" ins Leben gerufen. Über lokales Empfehlungsmarketing, das mit sozialem Engagement verknüpft wird, unterstützt die für Nutzer völlig kostenlose Aktion zum einen den lokalen Einzelhandel und sponsert gleichzeitig wichtige Hilfsprojekte dreier namhafter Organisationen.

Ob Handwerker, Restaurants, Fachhändler oder Werkstätten: Sie alle leben - wie im wirklichen Leben auch - von ihrer guten Reputation, die meist per Mund-zu-Mund-Propaganda entsteht. Indem Nutzer von meinestadt.de kostenlos Restaurants, Bäckereien und Cafés sowie den Arzt oder die Autowerkstatt ihres Vertrauens im bundesweiten Branchenbuch des Städteportals weiterempfehlen, können sie über die Aktion "meinestadt hilft" gleich doppelt helfen. Denn neben der Stärkung des heimischen Handels können sie im Anschluss an ihre Bewertung zudem selbst entscheiden, welche der drei Hilfsorganisationen - ob Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V., Plan International Deutschland e.V. oder Deutscher Tierschutzbund e.V - das Städteportal mit je einem Euro unterstützen soll.

Bereits nach einem Jahr sind mit "meinestadt hilft" rund 20.000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen, die für konkrete Hilfsprojekte eingesetzt werden. So konnten mit dem Geld inzwischen eine große Mal-Aktion am Weltkindertag zur Stärkung der Kinderrechte durchgeführt, ein Mädchenfonds zur Gleichberechtigung von Mädchen in Burkina Faso gefördert sowie finanziell in Not geratene Tierheime in Deutschland unterstützt werden.

Und meinestadt.de möchte sein soziales Engagement unter http://branchenbuch.meinestadt.de/deutschland/info/neuigkeiten weiter fortführen. Daher ruft das Portal die Bürger auf, sich an der Aktion zu beteiligen und ihre lokalen Dienstleister vor Ort zu bewerten. Denn Kunden vertrauen nachweislich am ehesten auf die Erfahrungen anderer Kunden. Wer seine Empfehlung noch bis zum 31.12.2012 im Branchenbuch von meinestadt.de abgibt, hat zudem die Chance, ein iPhone 4S zu gewinnen, das monatlich unter allen eingehenden Bewertungen verlost wird.

Kontakt

meinestadt.de GmbH
Waidmarkt 11
D-50676 Köln
Verena Karrasch-vom Steeg
allesklar.com AG
PR-Referentin

Bilder

Social Media