Vorlesetag 2012: Piraten und Prinzessinnen in der Kita Fingerhut

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Osnabrück engagieren sich am bundesweiten Aktionstag
Frank Große-Wördemann von der Geschäftsstelle Betriebswirtschaft und Management der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften liest den Jungen und Mädchen vor (lifePR) (Osnabrück, ) "Wer verwandelt sich in eine Kröte? Und warum überhaupt verwandelt der sich in eine Kröte?" Die Kinder der Kita Fingerhut an der Hochschule Osnabrück hören ihrem Vorleser Frank Große-Wördemann von der Geschäftsstelle Betriebswirtschaft und Management gebannt zu - und sind in die Geschichte von Prinzessin Pfiffigunda versunken. Deutschlandweit gibt es am Vorlesetag 2012 mehr als 12.000 Vorleseaktionen. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule engagierten sich und lasen vom "Verflixten Piratenleben", "Echten Kerlen" und "Prinzessin Isabella".

"Unsere Kinder finden diese Idee einfach toll", lobt Christel Pohlmann, seit 18 Jahren Erzieherin in der Kita Fingerhut. "Die Jungen und Mädchen sind ungemein wissbegierig und hören gern zu." Den Wert des Vorlesens heben die Initiatoren des Vorlesetages, die Stiftung Lesen, die Wochenzeitung "Die Zeit" und die Deutsche Bahn, besonders hervor. "Kinder, denen vorgelesen wird, entwickeln leichter Sprachkompetenz", heißt es auf der offiziellen Internetseite. Und: "Vorlesekinder greifen später öfter selbst zum Buch. Kurzum: Vorlesen vermittelt Basiskompetenzen, die für das spätere Leben entscheidend sein können."

Dass es auch einfach Spaß macht, zeigten Prof. Dr. Ulrich Krupp von der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik, und Katharina Knolle, Referentin im Gleichstellungsbüro der Hochschule. "Es ist schon beeindruckend, wie gut die Kinder zuhören. Und sie denken sich in die Geschichten wirklich hinein", sagt Krupp. Knolle pflichtet bei: "Es ist einfach faszinierend, wie hochkonzentriert die Jungen und Mädchen bei der Sache sind."

Die Vorleserinnen und Vorleser wollen in jedem Fall wiederkommen - auch, weil die Kinder nach Zugaben verlangten. Und vielleicht gibt es dann ja auch eine Antwort darauf, warum genau Prinz Prahlschnalle sich eigentlich in eine Kröte verwandeln musste.

Kontakt

Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle
Postfach 1040
D-49009 Osnabrück
Holger Schleper
Hochschule Osnabrück
GB Kommunikation

Bilder

Social Media