AachenMünchener errichtet zweiten Bauabschnitt beim Direktionsneubau in Aachen

(lifePR) (Aachen, ) .
- Viele Mietinteressenten
- Gebäude parallel zur Borngasse

Die AachenMünchener errichtet auch den zweiten Bauabschnitt ihrer neuen Direktionsgebäude am Hauptsitz in Aachen. Der zweitgrößte Lebensversicherer und große Kompositversicherer Deutschlands ist sich sicher, für die im zweiten Bauabschnitt entstehenden Büroflächen Mieter zu finden. Damit ist die Bedingung der Wirtschaftlichkeit für die Errichtung voll und ganz erfüllt. Mit den Bauarbeiten an dem Gebäude wird nun begonnen.

Damit entstehen nun inmitten der Aachener City vier Gebäude und zwei Tiefgaragen. Insgesamt beträgt die Investitionssumme rund 100 Mio. €. Der zweite Bauabschnitt schlägt darin mit ca. 10 Prozent zu Buche. Das Herzstück des Neubaukomplexes bildet ein bis zu sieben Etagen hohes Gebäude, welches den neuen Haupteingang der AachenMünchener beinhaltet. Die neue Adresse des Unternehmens lautet dann AachenMünchener Platz 1. Ein Boulevard integriert Konferenzräume, Casino sowie Cafeteria und verbindet alle Bürobereiche des Neubaus mit dem bereits bestehenden Gebäude an der Aureliusstraße. Der Komplex wird rund 750 Arbeitsplätze bieten.

Der so genannte zweite Bauabschnitt entsteht an der Franzstraße und wird parallel zur Borngasse verlaufen. Er stellt ein eigenständiges Gebäude dar, welches unabhängig genutzt werden kann. Die Zahl der Büroräume in diesem Gebäude hängt von den Wünschen der Nutzer ab. Das Gebäude wird zeitgleich mit dem 1. Bauabschnitt im Herbst 2009 bezugsfertig sein.

Kontakt

AachenMünchener Lebensversicherung AG
Aachen Münchener-Platz 1
D-52064 Aachen
Unternehmenskommunikation
AachenMünchener Versicherung AG
Social Media