Flughafen Wien AG: Aussagen und Zahlen des Wirtschaftsblatt-Artikels schlichtweg falsch

(lifePR) (Wien Flughafen, ) Die im morgigen Wirtschaftsblatt zitierten Zahlen und Aussagen bezüglich der Austrian Airlines Group und der Flughafen Wien AG entbehren jeder Grundlage und sind schlichtweg falsch.

Die Austrian Airlines Group hatte im Jahr 2007 einen Passagieranteil von 52,6 Prozent am Gesamtpassagieraufkommen des Flughafen Wien. Die Flughafen Wien AG gibt, wie auch andere börsenotierte Unternehmen, die Umsatzanteile einzelner Kunden nicht bekannt. Der Anteil der Austrian Airlines Group liegt aber deutlich unter 40 Prozent. Das Gleiche gilt für die Ergebnisbeiträge einzelner Kunden. Die vom Wirtschaftsblatt genannten Zahlen liegen aber in einer komplett falschen Dimension.

Die Flughafen Wien AG erachtet vor allem die Weiterführung der Focus East-Strategie der Austrian Airlines Group mittel- und langfristig als sinnvoll und sieht alle Entwicklungen in diese Richtung als positiv.

Kontakt

Flughafen Wien AG
Postfach 1
A-1300 Wien Flughafen
Telefon: +43 (1) 7007-0
Birgit Fehsler
Presse und Anrainer Kommunikation
Michael Kochwalter
Mag. Brigitta Pongratz
Mag. Elisabeth Kern
Presse und Anrainerkommunikation
Robert Dusek
Investor Relations
Social Media