Verstärkung für praxisnahe Lehre und Forschung: Hochschule Osnabrück begrüßt neue Professoren

Lehrende werden ihre Kompetenzen künftig in drei Fakultäten einbringen
Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram (rechts) und Vizepräsidentin Prof. Dr. Marie-Luise Rehn (links) begrüßten die neuen Lehrenden: (von links) Prof. Dr.-Ing. Michael Umbreit, Axel Jacob, Prof. Dr. Guido Grunwald, Prof. Dr. Hubert Korte sowie Prof. Dr. Jan Frie (lifePR) (Osnabrück, ) Vor dem Start des Sommersemesters an der Hochschule Osnabrück konnten Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram sowie Vizepräsidentin Prof. Dr. Marie-Luise Rehn fünf neue Lehrende begrüßen. Bertram und Rehn freuten sich, dass die neuen Kollegen mit ihren großen praktischen Erfahrungen auf den jeweiligen Fachgebieten die Hochschule in ihrer Anwendungsorientierung in Lehre und Forschung weiter stärken werden.

In der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften wird Prof. Dr. Jan Frie künftig im Bereich "General Management" lehren und forschen. Als Verwalter einer Professur ist Axel Jacob im Fach Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistikmanagement, tätig. Auch die Fakultät Management, Kultur und Technik am Hochschulstandort Lingen kann zwei neue Professoren begrüßen. Prof. Dr. Guido Grunwald bringt seine Expertise im Bereich BWL mit den Schwerpunkten Marketing und Marktforschung ein, während Prof. Dr.-Ing. Michael Umbreit im Maschinenbau, insbesondere Energie- und Anlagentechnik, lehrt und forscht. Prof. Dr. Hubert Korte schließlich verstärkt künftig auf dem Gebiet Landtechnik die Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur.

Kontakt

Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle
Postfach 1040
D-49009 Osnabrück
Holger Schleper
Hochschule Osnabrück
GB Kommunikation

Bilder

Social Media