Wer stoppt die Flut? - Wie Dokumentenmanagementsysteme das Büro aufräumen - Anmeldung bis zum 7. Februar

(lifePR) (Osnabrück, ) .
- emma-theater
- Lotter Str. 6, Osnabrück
- Montag, 10. Februar 2014, 17 Uhr

Am Montag, den 10. Februar 2014 findet um 17 Uhr im emma-theater, Lotter Straße 6, 49078 Osnabrück eine Veranstaltung des iuk Unternehmensnetzwerkes Osnabrück e.V mit dem Titel "Wer stoppt die Flut?
- Wie Dokumentenmanagementsysteme das Büro aufräumen" statt. Es wird gezeigt, wie überflüssige manuelle Arbeitsschritte und Papierberge durch den Einsatz von Dokumentenmanagementsystemen vermieden werden können.

Zur Veranschaulichung der Thematik wird die Bühne des emma-theaters zum Büro. Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 7. Februar 2014 gebeten. Die Veranstaltung ist kostenlos für Mitglieder des iuk Unternehmensnetzwerkes Osnabrück e.V. Für weitere Teilnehmer wird ein Kostenbeitrag von 35 Euro pro Person berechnet. Weitere Informationen unter www.wt-os.de oder www.iukos.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle
Postfach 1040
D-49009 Osnabrück
Julia Ludger
Hochschule Osnabrück
GB Kommunikation
Social Media