KVV gratuliert einem Abonnenten der "Karte ab 60" zum 101. Geburtstag

Eine ganz besondere Überraschung gab es am heutigen Freitag für den 101 Jahre alten Karlsruher Wilhelm Herrel,als ihm Dr. Walter Casazza,Chef des Karlsruher Verkehrsverbunds,einen Geburtstagsgruß überreichte.Foto: pr (lifePR) (Karlsruhe, ) Eine kleine Überraschung erlebte am heutigen Freitag der Karlsruher Wilhelm Herrel. Denn kurz nachdem Wilhelm Herrel seinen 101. Geburtstag gefeiert hatte, überreichte ihm Dr. Walter Casazza, Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV), eine Flasche Champagner und Blumen. Der Grund: Wilhelm Herrel nutzt auch mit seinen nunmehr 101 Jahren die "Karte über 60". Und das ist für ihn künftig ein preiswertes Vergnügen: Wilhelm Herrel muss für sein Jahresabonnement nichts mehr bezahlen.

"Der KVV möchte sich nicht nur bei seinen treuesten, sondern auch bei seinen ältesten Kunden bedanken", sagt Casazza. "Gerade ältere Menschen nutzen aus vielerlei Grün-den die öffentlichen Verkehrsmittel intensiv und sind dadurch für uns wichtige Kunden." Wilhelm Herrel ist seit 2001 Abonnent der "Karte ab 60". Der Jubilar hatte am 26. Mai seinen Geburtstag im Kreise seiner Familie gefeiert.

Kontakt

Karlsruher Verkehrsverbund GmbH (KVV)
Tullastr. 71
D-76131 Karlsruhe
Achim Winkel
Karlsruher Verkehrsverbund GmbH (KVV)
Pressesprecher

Bilder

Social Media