Veranstaltungen und Fachvorträge der Hochschule Osnabrück

(lifePR) (Osnabrück, ) Fortbildung zur religiösen Speisevorschriften in der Gemeinschaftsverpflegung an der Hochschule Osnabrück – Anmeldung bis zum 5. Mai

Hochschule Osnabrück
WABE-Zentrum
Zum Gruthügel 8, Wallenhorst
Samstag, 10. Mai 2014, 09.30 Uhr

Das Forschungsprojekt „Inklusion durch Schulverpflegung“ der Hochschule Osnabrück zeigt erstmals religionsübergreifend ernährungs- und verpflegungsrelevante Vorgaben auf, die im Rahmen der Gemeinschaftsverpflegung für Personen mit unterschiedlichen religiösen Hintergründen Beachtung finden sollten. Vorgestellt werden Ernährungsvorschriften verschiedener Religionen und deren Umsetzbarkeit für eine Inklusion bei Tisch. Berücksichtigt werden folgende Religionen: Christentum, Islam, Judentum, Buddhismus und Hinduismus. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, den 10. Mai 2014 um 9.30 Uhr im WABE-Zentrum der Hochschule Osnabrück, Zum Gruthügel 8, 49134 Wallenhorst. Die Kosten betragen 40 € pro Person. Um Anmeldung wird bis zum 5. Mai gebeten: Anmeldung@inklusiondurchschulverpflegung.de. Weitere Informationen unter www.tinyurl.com/q6ugj4n.

Kontakt

Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle
Postfach 1040
D-49009 Osnabrück
Julia Ludger
Hochschule Osnabrück
GB Kommunikation
Social Media