Ökoprofit Münster: Monsenstein und Vannerdat engagiert sich nachhaltig

Verlagshaus nimmt an städtischem Energiesparprojekt teil
Auch der Verlag Monsenstein und Vannerdat hat sich für „Ökoprofit Münster“ entschieden. Die Geschäftsführer Johannes Monse und Tom van Endert werden von Heiner Bruns, Leiter des Amtes für Grünflächen und Umweltschutz, zur neuen Runde willkommen geheißen (v.r.) (lifePR) (Münster, ) Das Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat mit Sitz in Münster ist der erste »Ökoprofit«-Teilnehmer 2014/15. Das vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz organisierte Projekt für Betriebe, die Umwelt- und Klimaschutz in ihre täglichen Abläufe integrieren möchten, geht im Sommer in die neunte Runde. Seit 2002 wurden bereits 94 Teilnehmer ausgezeichnet.

Weniger Abfall produzieren, Wasser und Energie einsparen, CO2-Ausstoß reduzieren und dabei Kosten senken: Betriebe, die in ihren täglichen Abläufen Umwelt und Klima verbessern wollen, sind bei »Ökoprofit Münster« an der richtigen Adresse. Erst vor wenigen Wochen hatten NRW-Umweltminister Remmel und Oberbürgermeister Markus Lewe im Rathaus Unternehmen aus Münster für ihren engagierten betrieblichen Umweltschutz ausgezeichnet - zu diesen möchte künftig auch das Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat gehören.

Dass sich der Einsatz für Umwelt und Klima rechnet, davon sind die Geschäftsführer Johannes Monse und Tom van Endert überzeugt: »Nachhaltige Unternehmenspolitik ist uns wichtig, auch da wollen wir professionell arbeiten. Mit dem Projekt 'Ökoprofit Münster' können wir unseren Anspruch umsetzen.«

Über das Projekt:

Auf dem Weg zur Öko-Profit-Urkunde bieten Workshops fachliche Begleitung. Im Austausch mit Experten werden praxisorientierte Beispiele aufgezeigt, die - oft schon mit geringem Aufwand - helfen, Energieressourcen und Kosten einzusparen. Welche Ideen sind in meiner Branche machbar? Wie bin ich im Umgang mit Umweltgesetzen auf der sicheren Seite? In zahlreichen individuellen Beratungen vor Ort werden im Verlauf des einjährigen Projektes maßgeschneiderte Einsparmaßnahmen entwickelt. Die bereits ausgezeichneten Unternehmen stellten Organisation und Produktion auf den ökologischen Prüfstand, optimierten Abläufe und sensibilisierten nicht zuletzt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Umweltschutz. Mit einer sehenswerten Bilanz: Gemeinsam sparten sie in den Ökoprofit-Runden insgesamt 3,5 Millionen Euro ein - und das jährlich.

Kontakt

Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat OHG
Am Hawerkamp 31
D-48155 Münster
Laura Grevenbrock
Presse

Bilder

Social Media