Schule aus - und dann?

Fachhochschulreife oder Abitur geschafft - wie geht's nun weiter? / Sondersprechtage in der Arbeitsagentur zur Berufs- und Studienwahl für Schülerinnen und Schüler mit Abitur oder Fachhochschulreife
(lifePR) (Karlsruhe, ) .
Wann? Am 9. und 10. Juli in Rastatt von 9-12 Uhr und 13-16 Uhr.

Wo? Agentur für Arbeit Rastatt

Geht es Ihnen auch so? Lernstress bis zum Abitur, kaum den Kopf frei für andere Dinge, geschweige denn für eine fundierte berufliche Entscheidung. Die Freude über den Schulabschluss ist groß - aber was kommt jetzt?

Einige der jungen Leute gehen nach dem Abitur ins Ausland. Andere bewerben sich für mehrere Studiengänge. Aber ist es auch das richtige Fach? Was studiere ich eigentlich und was erwartet mich danach im Beruf?

Wieder andere haben keinen Plan B, obwohl mit einer Ablehnung des Studienplatzes gerechnet werden muss. Oder mal was ganz anderes machen: Praktikum, Job, Ausbildung....Was ist denn jetzt noch möglich?

Die Berufsberaterinnen für akademische Berufe der Arbeitsagentur Rastatt, Ute Schulze-Harzer und Ruth Stellmacher, besprechen mit Ihnen Ihre beruflichen Ideen, entwickeln mögliche Alternativen und Perspektiven und geben Denkanstöße. Sie wissen auch, wo es noch zulassungsfreie Studiengänge gibt und in welchen Berufen und Firmen zum Herbst 2014 noch Ausbildungsstellen frei sind. Ferner gibt es Tipps, welche Möglichkeiten es für eine Überbrückung gibt.

Interessierte werden gebeten sich telefonisch unter der Telefon-Nr. 07222 930-186 anzumelden.

Kontakt

Agentur für Arbeit Karlsruhe
Brauerstr. 10
D-76135 Karlsruhe
Ingrid Koschel
Pressesprecherin
Social Media