Jürgen Walke ist der neue Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Rastatt

Jürgen Walke (lifePR) (Karlsruhe, ) Jürgen Walke heißt der neue Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Rastatt.

Die Trägerversammlung des Jobcenters Rastatt, bestehend aus je drei Vertretern von Landkreis Rastatt und der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt, hat am 17. Juli 2014 Walke einstimmig zum neuen Geschäftsführer gewählt.

Walke kann auf eine langjährige berufliche Erfahrung bei der Bundesagentur für Arbeit zurückblicken. Seit 1986 hat er in verschiedenen Positionen in der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt sowie in der Regionaldirektion Baden-Württemberg gearbeitet. Zudem war er Lehrkraft an der Führungsakademie der Bundesagentur in Lauf. Zuletzt war er als Bereichsleiter in der Heilbronner Arbeitsagentur tätig.

"Ich freue mich, dass wir die ausgeschriebene Stelle mit einem so kompetenten Arbeitsmarktexperten besetzen können. Das Jobcenter Landkreis Rastatt ist ein wichtiger Akteur am hiesigen Arbeitsmarkt. Ich bin überzeugt, dass wir mit Jürgen Walke einen Fachmann ernannt haben, der die formulierten Ziele im Jobcenter als Geschäftsführer gemeinsam mit allen Beschäftigen gut umsetzen wird", sagt Landrat Jürgen Bäuerle.

Auch Ingo Zenkner, Chef der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt, ist von Jürgen Walke überzeugt: "Ich bin erfreut, dass es gelungen ist, mit Jürgen Walke einen Kenner des Arbeitsmarktes sowie der Abläufe in der Verwaltung für das Jobcenter Landkreis Rastatt zu gewinnen. Die regionalen Partner werden davon profitieren und die gute Arbeit des Jobcenters Rastatt kann auch in Zukunft weiter fortgesetzt werden. Ausdrücklich möchte ich Klaus Schneider, für seine hervorragende Arbeit als kommissarischer Leiter in den letzten Monaten danken."

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe", betont Jürgen Walke. In enger Kooperation mit dem Landkreis möchte ich einen wichtigen, integrativen Beitrag für die Region Rastatt leisten. Ziel ist es, den Menschen die auf die Hilfe des Jobcenters angewiesen sind, einen geeigneten und dauerhaften Weg in ein selbstbestimmtes und finanziell unabhängiges Leben zu ermöglichen.

Wichtig ist mir auch, die bisher gute Zusammenarbeit mit den regionalen Arbeitgebern weiter zu vertiefen und mich mit allen Netzwerkpartnern persönlich in Verbindung zu setzen. Nur gemeinsam können wir etwas für die Menschen aus der Region bewegen und dem zunehmenden Fachkräftebedarf der Betriebe entgegenwirken", so der neue Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Rastatt.

Kontakt

Agentur für Arbeit Karlsruhe
Brauerstr. 10
D-76135 Karlsruhe
Ingrid Koschel
Pressesprecherin

Bilder

Social Media