Jetzt online: Luftaufnahmen der Hochschule Osnabrück

Osnabrücker Studenten filmen Standorte aus der Vogelperspektive
Über den Dächern des neuen Hörsaalgebäudes und der Mensa am Campus Westerberg (lifePR) (Osnabrück, ) Sie ist mit etwa 13.000 Studierenden die größte Fachhochschule Niedersachsens und Arbeitgeber für rund 1200 Personen in der Hochschulregion Osnabrück-Lingen. Doch so haben Studierende, Lehrende oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Hochschule Osnabrück wohl selten gesehen: aus der Vogelperspektive. Seit heute sind die eindrucksvollen Luftaufnahmen aller Hochschul-Standorte im YouTube-Kanal der Hochschule Osnabrück zu sehen: www.youtube.de/HochschuleOS.

Janik (22 Jahre) und Fabian (19 Jahre) Schlarmann haben im Auftrag der Hochschule den Caprivi-Campus, den Campus Westerberg, den Campus Haste und den Campus in Lingen aus der Luft gefilmt. Die zwei Studenten der Hochschule Osnabrück haben die Standorte in den vergangenen Monaten mit ihrem selbstgebauten Luftfahrzeug umrundet, einem kleinen Multicopter mit integrierter Kamera.

"Herausgekommen sind Videos, die unsere Hochschule aus ganz neuen Blickwinkeln zeigen", freut sich Hochschul-Präsident Prof. Dr. Andreas Bertram und ergänzt: "Die Brüder sind ein herausragendes Beispiel für den Gründergeist der Hochschulregion Osnabrück-Lingen." Janik Schlarmann studiert Media und Interaction Design, Fabian Schlarmann Mechatronik. 2013 haben die Brüder die SchlarmannFilm GbR gegründet. Seitdem sitzen die Jungunternehmer im InnovationsCentrum Osnabrück (ICO) in unmittelbarer Nähe zum Campus Westerberg.

Kontakt

Hochschule Osnabrück Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) Geschäftsstelle
Postfach 1040
D-49009 Osnabrück
Julia Ludger
Hochschule Osnabrück
GB Kommunikation
Social Media