Allgäu Alpsee Camping Impuls: Höhenpanoramaweg auf 1.200 m - mit Hütteneinkehr

Der felsige, markante Aussichtsberg ist ein Garant für weitläufige Panoramaerlebnisse vom Voralpenland bis in Hochgebirge
Grünten - Wächter des Allgäus (lifePR) (Immenstadt/Bühl, ) Panoramawandern auf dem Grünten
Der Grünten ist einer der nördlichsten Berge in den Allgäuer Alpen. Schon von weitem ist er sichtbar. Der Grünten wird auch liebevoll "Wächter des Allgäus" genannt. Seine markante Lage macht ihn zu einem einzigartigen Aussichtsberg mit unvergleichlichem Nordrandpanorama.

An der Mittelstation der Grüntenlifte in Kranzegg beginnt ein leicht zu gehender Rundweg, auf dem sich eine grandiose Aussicht nach der anderen erleben lässt. Das Voralpenland im Norden liegt einem genauso zu Füßen wie das Illertal mit den dahinter aufragenden Gipfeln der Nagelfluhberge und Allgäuer Hochalpen. Hinauf geht es entweder bequem mit der Sesselbahn oder zu Fuß.

Höhenpanoramaweg auf 1.200 Meter mit Hütteneinkehr
Der Start am Grüntenlift fängt schon mal gut an: Das Parken dort ist gebührenfrei.

Mit der Sesselbahn geht es hinauf zur Mittelstation auf 1.200 Meter. Alternativ kann man auch auf dem schönen Alpweg von Kranzegg aus in etwa 50 Minuten hinauf marschieren. Der beschilderte Höhenpanoramaweg selbst begeistert auf zwei Kilometer mit romantischer Alpenlandschaft. Hinweistafeln und Wegweiser am Wegesrand sorgen für Orientierung.
Etwa eine Stunde ist man auf dem Rundweg unterwegs. Nicht zu lang und nicht zu kurz. Der Berggasthof Kranzegg (http://www.kranzegg.de), die Höfle Alp (http://www.hoefle-alp.de), die Jörgalpe (http://www.joergalpe.de) und der Treffpunkt-Pavillon laden am Wegesrand zur gemütlichen Einkehr ein. Zurück ins Tal kann man wieder mit der Sesselbahn.
Für weitere Informationen steht das Tourismus-Büro Kathrin Dürr, Alpsee-Grünten Tourismus GmbH, eMail duerr (at) alpsee-gruenten.de, zur Verfügung.

Schmiedekurse am Grünten
Am Familienberg Grünten wurde bis vor 150 Jahren noch Eisenerz abgebaut, verhüttet und in den zahlreichen, von Wasserkraft betriebenen Hammerschmieden in der Region weiterverarbeitet. In der Erzgruben-Erlebniswelt werden Schmiedekurse sowohl für Erwachsene als auch für Kinder angeboten. „Die Teilnehmer erlernen diese alte Tradition hier am Grünten von unserem Hufschmied, Franz Hiller. Vom Aufbau des Feuers und Erhitzen des Stahls bis hin zu den ersten Hammerschlägen und den damit verbundenen Techniken, werden die Grundkenntnisse des Schmiedens vermittelt“, erklärt Klaus Huber, Geschäftsführer der Alpsee-Grünten Ferienregion. An der Erzgruben Erlebniswelt mit Museumsdorf starten auch zweistündige Führungen in die alten Stollen, die im Inneren des Grünten, mitten in der Bergnatur verborgen liegen.

Rad und Radeln - Zertifizierte Radregion

Der neue E-Bike-Verleih für die Gäste des Alpsee-Campings zeigt sich als eine sehr schöne zusätzliche Service-Leistung des Campingplatzes.
Auch wenn das Allgäu und Wandern in einem Atemzug genannt werden – zwischen Alpsee und Grünten haben sich alle Formen des Radfahrens fest etabliert.

Der Alpsee-Campingplatz ist ein wunderbarer Ausgangsort, um die schönsten Seiten des Allgäus zu erleben. "Wir finden es wunderbar, dass unsere Gäste ab sofort bei einer Radtour nicht mehr aus der Puste kommen und auch bei größeren Steigungen den Spaß am Radeln und den Blick fürs Schöne nicht verlieren," freut sich die Crew des Alpsee-Camping.

Eine lohnende Investition, denn E-Biken ist eine komfortable Art, Radeln konditionsschonend umzusetzen. Wenn's bergauf geht oder wenn die Entfernungen zu groß werden, greift der Elektromotor unterstützend unter die Waden.

Weitere Informationen zu Aktuellem und zu Ausflügen kann unter der multimedial aufbereitete Homepage http://alpsee-camping.de gefunden werden. Ebenso auf der Alpsee-Camping Facebook-Fanpage https://www.facebook.com/alpseecamping?ref=hl

Oder, wer alle Alpsee Nachrichten gerne auf seinem Smartphone flexibel abrufen möchte, kann die kostenlose "Gastfreund App" herunterladen.

4-Sterne Camping am Alpsee - dem größten Natursee im Allgäu

Die malerische Lage am Großen Alpsee, dem größten Natursee im Allgäu, verbunden mit dem Komfort eines 4- Sterne-Wellness Urlaubes, bietet den Gästen des Campingplatzes sowie ihren vierbeinigen Lieblingen unvergessliche Urlaubsmomenten. Der Fotoapparat sollte immer mit dabei sein.

Im Urlaub darf der beste Freund des Menschen nicht fehlen. Immerhin sind Hunde meist jahrelange, treue Weggefährten. Besonders viel Spaß erleben Hundehalterinnen und Halter gemeinsam mit ihren tierischen Begleitern beim Sport und Wandern.

gesetzt von
Ramona Kramp
Onlinepresse & Social-Media

Kontakt

Alpsee Camping GmbH & Co. KG
Seestraße 25
D-87509 Immenstadt/Bühl
Ramona Kramp
Alpsee Camping GmbH & Co. KG
Online-Presse & Social Media
Social Media