Studie: Deutsche Manager überschätzen ihre Führungskompetenz

Charisma (lifePR) (Starnberg, ) Wann wird eine Führungskraft als gut beurteilt - wann nicht?

Welche Führungskräfte bringen starke Teams hervor - welche nicht?

Das Ergebnis war eindeutig - negativ. Insbesondere Fremd- und Selbstwahrnehmung gingen weit auseinander: Während nur 43% der Befragten die Zusammenarbeit mit ihren Vorgesetzten als wirkungsvoll beschreiben, bezeichnen 90% der Führungskräfte die Zusammenarbeit mit ihren Mitarbeitern als effizient. Immerhin: Einig waren sich die Befragten in der großen Bedeutung, die das Thema Führungsqualität hat.

Wieder hat eine Studie belegt, dass es oft einen Schulungs- und Trainingsbedarf für Führungskräfte im Bereich ihrer kommunikativen Fähigkeiten gibt. Die Handlungsfelder sind jedoch individuell verschieden.

Führungskräfte, die ihre Fähigkeiten erweitern möchten, andere Menschen für ihre Ideen zu begeistern und die an ihrer Souveränität arbeiten möchten, finden im Seminar Auftritt und Wirkung am 02.+ 03.12.2015 in Frankfurt oder am 22. + 23.02.2016 in München bestmögliche Unterstützung.

Führungskräfte, die ihr Wissen um lösungsorientiertes Handeln in Konfliktsituationen vertiefen möchten, lernen im Seminar Psychologie der Konfliktlösung die unterschiedlichen Denk- und Wahrnehmungs-prozesse bei Kontroversen kennen. Termin: 10. + 11. 12.2015 in Frankfurt.

Und Führungskräfte, die ihren Fokus verstärkt auf die Förderung von Mitarbeitern legen möchten, erhalten bei 'Typologie der Talente – Mitarbeiter individuell entwickeln' das erfolgversprechende Training. Termine: 09. + 10.12.2015 in Wiesbaden oder 23. + 24.02.2016 in Starnberg.

Die Studie "Deutschland führt?!" und Grafiken dazu stehen unter dem folgenden Link kostenfrei zum Download bereit: www.information-factory.com/Deutschland-fuehrt.

Kontakt

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
D-82319 Starnberg
Elisabeth di Muro
Information & Buchung

Bilder

Social Media