Live Open Air Musikfestival

am 15. -17. August 2008
(lifePR) (Jamel, ) Gefördert durch das Programm "Demokratie und Toleranz" des europ. Sozialfonds, dem Kreis Nordwestmecklenburg, der Sparkasse Nordwestmecklenburg und dem Autohaus Wandel& Partner, erwartet die Festivalbesucher ein langes Wochenende mit "Woodstock-Athmosphäre".

Die Veranstalter Horst Lohmeyer und seine Ehefrau Birgit H. Hölscher - ein Künstlerpaar aus Hamburg, das seit 2004 das Forsthaus in Jamel bewohnt - öffneten 2007 zum ersten Mal die Pforten ihres Forsthofes für Musikinteressierte. Auch in diesem Jahr steht das Open Air Festival "Jamel rockt den Förster" wieder unter dem Motto "Rockmusik für Demokratie und Toleranz" und versammelt Rock-, Punk und Skabands aus der regionalen und überregionalen Musikerszene auf der großen Waldbühne.

Der zwischen Wismar und Grevesmühlen, idyllisch am Waldrand gelegene Forsthof bietet, neben dem großen Festplatz, genügend Raum, um sein Zelt unter alten Obstbäumen aufzuschlagen und so während des ganzen Wochenendes entspannt das musikalische Programm zu genießen. Für die jungen Besucher wird es ein Kinderprogramm geben, für Speis und Trank ist gesorgt. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.forstrock.de

Eintritt: 5,- € pro Tag (inkl. Zeltplatz), im Vorverkauf (bei Music& More, Dankwartstr. 13, 23966 Wismar) 4,50 €, Kinder bis Gitarrenmaß: Eintritt frei
Einlass: Fr. 14:00, Sa. 12:00, So. 10:00
Bühnenprogramm: Fr. ab 18:00, Sa. ab 16:00, So. ab 12:00
Programm Freitag: Absurdt (Wismar), Restless Consumers (Wismar), Cosmic Cowboys (Wismar)
Programm Samstag: Etepetete (Lüblow), Super Mario (Göllin), 41 A Crash (Hamburg), Dreibergen (Bützow), Voodoo Moon (Berlin)
Programm Sonntag: Gitarrenduo Tom & Mario (Wismar), Comeback (Wismar), Pride ´n´Rock (Wismar)

Kontakt

Grünes Forum Selbstverwaltung Förderverein e.V.
Forststraße 13
D-23968 Jamel
Birgit & Horst Lohmeyer
Social Media