Weihnachtsgeschenke für mutige Spaßvögel

Scherz-Tests aus dem Racheshop bringen Leben in die langweiligste Familienfeier
(lifePR) (Metzingen, ) Weihnachtsgeschenke für mutige Spaßvögel
Scherz-Tests aus dem Racheshop bringen Leben in die langweiligste Familienfeier

Weihnachtsgeschenke, die nicht immer Freude machen: Vom Vaterschaftstest über den Treue-, Lügen- und Idiotentest bis hin zum Alkoholikertest warten im Racheshop amüsante Falsch-Positiv-Tests auf mutige Weihnachtsmänner und Christkinder, die endlich die Wahrheit ans Licht bringen wollen.

Alle Jahre wieder langweilen die Menschen einander mit den üblichen Geschenkideen – zwischen Parfüm, Krawatte, Mütze und im schlimmsten Fall sogar Socken sitzen alle Familienmitglieder und Freunde beieinander und setzen ihr schönstes gequältes Lächeln auf. Bei vielen Familien-Weihnachtsfeiern scheint das bereits zur (mehr oder weniger liebgewordenen) Tradition zu gehören. Grund genug, das Fest einmal aufzumischen und für ein herzhaftes Lachen zu sorgen, oder – unter Umständen – für peinlich berührte Gesichter.

Mit dem Weihnachtsgeschenk Familiengeheimnisse aufdecken

Ist Opa ein heimlicher Alkoholiker? Lügt Tante Hilda bei jeder sich bietenden Gelegenheit? Hat die Liebste eine Affäre mit dem Cousin und stammt vielleicht sogar das Kind von ihm? Mit den Falsch-Positiv-Tests aus dem Racheshop lassen sich zwar keine aussagekräftigen Ergebnisse erzielen, dafür entlocken sie den Beschenkten mindestens ein Schmunzeln. Und falls der Verdacht berechtigt ist, verraten sich die Schuldigen womöglich sogar mit ihren Reaktionen. Doch Vorsicht: Die Falsch-Positiv-Tests zeichnen sich vor allem durch ihre Unzuverlässigkeits-Garantie aus!

Manchmal sind die gutgehüteten Familiengeheimnisse jedoch gar nicht so brisant. So mancher Verwandter versucht schlicht und einfach, den eigenen Idiotenstatus zu verbergen – nicht selten hinter einer Fassade aus (Halb-)Wissen und Wikipedia-Weisheiten, die selbst für wohlwollende Zuhörer einfach nur anstrengend sind. Solchen Mitmenschen kann man mit dem Idioten-Test aus dem Racheshop ganz leicht den Wind aus den Segeln nehmen, oder sie wenigstens für ein paar Minuten zum Schweigen bringen. Und keine Sorge – die Anwendung ist wirklich ganz einfach, selbst für die Verwender des Idioten-Tests!

Falsch-Positiv-Tests: Einfache Anwendung, unübertroffene Wirkung

Testkassette, Extraktionsröhrchen, Pufferlösung, Abstrich-Tupfer, Arbeitsstation – dazu eine gut bebilderte Bedienungsanleitung und ein geheimnisvoller Briefumschlag, der direkt nach dem Test geöffnet werden sollte; der Scherzartikel enthält alles, was ein gelungenes Weihnachtsgeschenk ausmacht. Zumindest, wenn der Beschenkte genug Humor hat. Andernfalls kann das ungewöhnliche Geschenk vielleicht dauerhafte Nebenwirkungen mit sich bringen.

Sollte der Familienfriede erfahrungsgemäß während der Feiertage ohnehin übermäßig strapaziert werden, rät der Racheshop eindringlich davon ab, Falsch-Positiv-Tests zu Weihnachten zu verschenken. Weder der Hersteller der Tests noch der Racheshop sind für unerwünschte Folgeerscheinungen wie erhöhte Scheidungsraten, Vaterschaftsklagen, Einweisungen in Entzugskliniken u. ä. verantwortlich und/oder haftbar.

Kontakt

KULTFAKTOR GmbH
Dieselstrasse 4/1
D-72555 Metzingen
Sascha Hoffmann
Marketing
Social Media