Sommeraktion der Rheinland-Pfalz & SaarlandCARD

Vom 28. Juli bis zum 15. August 2008 ist der Eintritt zur Landesgartenschau Bingen auch mit der 24-Stunden-CARD kostenfrei!
(lifePR) (Saarbrücken, ) Der Sommer ist da! - Und mit ihm die Lust auf spannende Abenteuer. Mit der Rheinland-Pfalz & SaarlandCARD können Besucher noch bis einschließlich 1. November 2008 an 24 Stunden, drei oder sechs Tagen zahlreiche Burgen, Museen, Freizeit- und Tierparks, Erlebnisbäder, Schifffahrten auf Mosel, Rhein und Saar und Stadtrundfahrten bzw. -führungen kostenlos besuchen. Als besonderes Sommerhighlight erhalten nun auch die Besitzer der 24-Stunden-CARD freien Eintritt in die Landesgartenschau Bingen.

Während des Aktionszeitraumes vom 28. Juli bis zum 15. August ist der Eintritt zur Landesgartenschau Bingen in Höhe von 14,00 Euro auch in der 24-Stunden-Edition der Rheinland-Pfalz & SaarlandCARD enthalten. Für einen CARD-Preis von ebenfalls 14,00 Euro können sich die Besucher der Landesgartenschau nicht nur von der Blütenvielfalt und dem atemberaubenden Ausblick auf das UNESCO Welterbe Mittelrheintal verzaubern, sondern gleichzeitig den Tag bei einer mystischen Burgentour ausklingen lassen. Entlang des Rheins gibt es im Durchschnitt alle 2,5 Kilometer eine sagenumwobene Burg, die darauf wartet, von großen und kleinen Abenteurern erobert zu werden. Gemütlich vom Wasser aus können die stummen Zeitzeugen am Rheinufer mit der Bingen-Rüdesheimer Schifffahrt entdeckt werden, die ebenfalls im Leistungsprogramm der 24-Stunden-CARD enthalten ist. Mit der dreiwöchigen Sommeraktion der Rheinland-Pfalz & SaarlandCARD erleben Besucher bei einem spannenden Tagesausflug durch Kultur und Natur aufregende 24 Stunden und sparen zudem noch bares Geld.

Übrigens: Beim Kauf der CARD gibt es den hochwertigen, farbig illustrierten Marco-Polo-Reiseführer "Rheinland-Pfalz & Saarland" mit umfassenden Informationen zu allen Ausflugszielen im Wert von 7,95 Euro kostenlos dazu.

Kontakt

Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Franz-Josef-Röder-Str. 17
D-66119 Saarbrücken
M.A. Susanne Renk
Presse / Kommunikation
Pressereferentin
Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Social Media